Sie sind hier

Technische Universität Dresden will wissen: Wie sind Sie unterwegs?

Internetumfrage zur Mobilität in Zeiten von Corona

Taschenrechner, Ausdrucke und Notizen auf einem Schreibtisch
© Doris Reichel

Online-Umfrage der Technischen Universität Dresden: Welchen Einfluss hat das Coronavirus auf Ihr Mobilitätsverhalten?

Das neuartige Virus SARS-CoV-2 hat sich unerwartet entwickelt und beeinflusst momentan das tägliche Leben in hohem Maße.

Die Forscherinnen interessiert:

  • Haben Sie aus diesem Grund Ihr tägliches Mobilitätsverhalten geändert?
  • Welche Strategien setzen Sie ein, um gesund und sicher von A nach B zu gelangen?

Um diese Fragen zu erforschen haben Forscherinnen der TU Dresden (Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List", Professur für Verkehrspsychologie) eine Online-Studie (ca. 15 - 20min) vorbereitet. Am Ende der Befragung erfahren Sie in einer kurzen Auswertung, wie Sie und andere in dieser aktuellen Situation reagieren. Die Forscherinnen freuen sich, wenn Sie sie bei der aktuellen Befragung unterstützen; die Befragung kann bequem über folgenden Link ausgefüllt werden:

https://umfragen.psych.tu-dresden.de/sozsci/coronamobility/

Zusätzlich eine kleine Bitte: Um ein möglichst umfassendes Bild der Bevölkerung sowie der kurz- und langfristigen Auswirkungen des Coronavirus zu erreichen, benötigen die Forscherinnen eine große Stichprobe. Bitte verbreiten Sie den Befragungslink in Ihrem Bekanntenkreis oder über Ihnen bekannte Verteiler gern weiter (die Befragung ist in deutsch und englisch ausfüllbar)!

Die geplante Befragungszeitraum soll bis Mitte April 2020 dauern.

Meta Infos
Stand der Information
22. März 2020
Weitere Informationen
Quelle
Technische Universität Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List", Professur für Verkehrspsychologie
Land
Deutschland
Handlungsfelder NRVP
Fahrradthemen
Schlagworte