Sie sind hier

Logistik und Transport

106 Ergebnisse
Die neuen TINK Transporträder im Konstanzer Hafen
Integration in Konstanzer Fahrradverleihsystem "konrad"
Zwei Jahre lang wurde das Transportradmietsystem TINK in Konstanz getestet. Jedes TINK-Rad wurde durchschnittlich 2 Stunden und 47 Minuten pro Tag genutzt. Die überwältigende Resonanz führt nun dazu, dass es ein fester Bestandteil des städtischen Radverkehrsangebots wird.
27. Dezember 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Christoph Diener, Leiter der IKEA-Filiale Freiburg, Philipp Rovedo, Lastenvelo Freiburg, Oliver Benz, Vorstand der Freiburger Verkehrs AG, fuhren die Lastenvelos schon mal Probe
Kooperation von VAG und IKEA in Freiburg
Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) und das Möbelhaus IKEA kooperieren in Sachen Elektromobilität schon seit 2013 sehr erfolgreich mit dem Angebot "schlaue(r) Kombi". Nun wurden, in Kooperation mit LastenVelo Freiburg, drei E-Lastenräder unter dem Namen "Flottes 3Rad" in das umweltfreundliche...
12. Dezember 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Die neuen TINK Transporträder im Konstanzer Hafen
Transporträder für alle
TINK will eine nachhaltige Mobilität in Deutschland voranbringen. In den Modellstädten Konstanz und Norderstedt wurde dazu ein integriertes Konzept zur gemeinschaftlichen Nutzung von Transporträdern und Fahrradanhängern entwickelt und erprobt.
30. November 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
Das Projekt unterhält mit 150 Rädern Europas größte Lastenrad-Flotte
Zwischenfazit beim Lastenradtest

Das DLR stellt bundesweit Firmen und öffentlichen Einrichtungen Lastenräder zur Verfügung, um den innerstädtischen Wirtschaftsverkehr in eine nachhaltige Zukunft zu lenken. Rund 400 Teilnehmer haben die Transportalternative aus Europas größter Flotte getestet.

29. November 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
Die neuen TINK Transporträder im Konstanzer Hafen
NRVP-Projekt TINK

Welche Räder sind geeignet? Ist die Integration von Pedelecs sinnvoll? Werden Stationen gebraucht? Wie und vor allem wo sollen sie aufgestellt werden? Wie kann ein Transportrad-Mietsystem finanziert werden? Für Fragen wie diese bietet dieser Ratgeber eine Entscheidungshilfe.

27. Oktober 2018 | Nachrichten > Deutschland
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Potenziale für Lastenfahrräder

Das Potenzial von Lastenrädern für die letzte Meile wird mit Hilfe von Algorithmen interaktiv optimiert und visualisiert. Ein zu entwickelndes Werkzeug erlaubt die Planung von Mikrodepots und Radwegen für alternative Szenarien, und die Fallstudien dienen zur exemplarischen Illustration.

24. Oktober 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
Ein Lastentransportrad
Ableger der European Cycle Logistics Federation
Am 14. September 2018 fand in Berlin die Gründungsversammlung des Radlogistik Verband Deutschland (RLVD) statt. Er wird als eingetragener Verein mit Sitz in Berlin registriert und ist deutscher Ableger der European Cycle Logistics Federation (ECLF). Gründungsmitglieder sind vor allem kleine und...
20. September 2018 | Nachrichten > Deutschland
E-Lastenfahrrad
De-minimis-Beihilfe für Elektromobilität
Seit November 2018 werden in Baden-Württemberg Elektro-Lastenräder oder Elektro-Lastenanhänger für Fahrräder für Unternehmen, Körperschaften des privaten Rechts oder gemeinnützige Organisationen gefördert. Die Lastenfahrräder sind insbesondere quer durch alle Sparten - vom Steuerberaterbüro bis zum...
15. September 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Konzept zur Bündelung der Innenstadtlogistik und zum Einsatz von Lastenrädern
Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Das Vorhaben soll aufzeigen, wie Lastenräder in der Einzelhandelslogistik auf breiter Basis wirtschaftlich eingesetzt werden können. Durch speditionelle Mehrwertdienstleistungen für den Handel sollen sowohl Lieferfahrten eingespart als auch auf Lastenräder verlagert werden.

14. September 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
Lastenradstationen als wichtige Kooperationspartner
Das freie Lastenrad in Oldenburg

Rädchen für alle(s) e.V. bietet Lastenräder für den Verleih an mehreren Standorten in Oldenburg an. Das Projekt wird über Spenden finanziert. Das Konzept verbindet einen ressourcen- und umweltfreundlichen sowie sozialgerechten Güter- und Personentransport im innerstädtischen Bereich.

31. August 2018 | Praxisbeispiel > Niedersachsen

Seiten

Logistik und Transport abonnieren