Sie sind hier

Zählstelle

13 Ergebnisse
Karte der Standorte Langzeiterhebung Radverkehr in Köln
Dauerzählstellen / Ausbau der Lastenradförderung
Im ersten Halbjahr 2019 wurden an den elf Dauerzählstellen im Kölner Stadtgebiet insgesamt 5.682.732 Radfahrende gezählt. Im Vergleich zum annähernd gleich warmen und trockenen ersten Halbjahr 2018 bedeutet dies ein Anstieg um zwei Prozent. Auch die Lastenradförderung durch die Stadt Köln wird...
12. August 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Logo Radaktiv
Öffentlichkeitskampagne zum Radfahren

"Meerbusch RADAKTIV" ist eine Öffentlichkeitskampagne mit dem Ziel, den innerstädtischen Radverkehrsanteil zu erhöhen. Die Kampagne umfasst eine Vielzahl von Aktionen, Informations- und Kommunikationsmaßnahmen und soll durch strategisches Vorgehen mittelfristig über mindestens 2 Jahre Bestand...

21. Februar 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Fahrradzählstelle am Mannesmannufer in Düsseldorf
Dauerzählstellen für den Radverkehr
Ergänzend zu den klassischen Radverkehrszählungen gibt es in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf 13 Dauerzählstellen, die Tag und Nacht den Radverkehr zählen. Allein am Mannesmannufer wurden 13 Prozent mehr Radfahrer als 2017 registriert, so viele wie noch nie. Insgesamt wurden 6,6 Prozent mehr...
25. Januar 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Auswertung der automatischen Dauerzählstellen für den Radverkehr
Dauerzählstellen für den Radverkehr
Im Jahr 2018 ist der Radverkehr an den automatischen Zählstellen in der österreichischen Hauptstadt um sechs Prozent angestiegen. Alle Zählstellen verzeichneten ein Plus. An drei der automatischen Dauerzählstellen wurden im vergangenen Jahr mehr als eine Million Radfahrende gezählt.
15. Januar 2019 | Nachrichten > Oesterreich
Karte der Standorte Langzeiterhebung Radverkehr in Köln
Dauerzählstellen für den Radverkehr
Die erneut deutlich gestiegenen Zahlen belegen, dass immer mehr Kölnerinnen und Kölner auf das Fahrrad umsteigen und sich dieser Trend auch fortsetzen wird. Gleichzeitig ist ein stetiger Rückgang des Kfz-Verkehrs zu beobachten.
4. Januar 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Anzeige der Zähldaten der Fahrradbarometer in Stuttgart
Dauerzählstellen für den Radverkehr
In Stuttgart ist 2018 an den Dauerzählstellen die Zahl der Radfahrenden gegenüber dem Vorjahr stark gestiegen. An der König-Karls-Brücke kletterte der Wert um 20 Prozent nach oben, in der Böblinger Straße um 26 Prozent. Wurden an den zwei Zählstellen im Jahr 2014 noch durchschnittlich 1.305...
3. Januar 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Karte der Standorte Langzeiterhebung Radverkehr in Köln
Inzwischen 19 Prozent Radverkehrsanteil
An den zwölf Dauerzählstellen für Fahrräder wurde am 7.10.2018 die Schallmauer von bisher gezählten 10 Millionen Radfahrenden durchbrochen. An diesem Tag stieg die bisherige Jahressumme auf eine Zahl von insgesamt 10.018.867, was einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von rund 13,5 Prozent entspricht...
24. Oktober 2018 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Stadtbaurat Robin Denstorff (r.) und Verkehrsplaner Michael Milde (l.) vor einem Fahrradzähler in Münster
13 Velorouten zwischen Münster und den Umlandgemeinden geplant

Die Fahrrad-Zählstationen in Münster verzeichnen regelmäßig Bestmarken und zeigen den Stellenwert des Radverkehrs. Auch 13 Velorouten ins Umland sollen fahrradfreundlicher werden und Pendlerverkehre verlagern helfen.

16. November 2017 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Karte der Standorte Langzeiterhebung Radverkehr in Köln
Automatische Radzählstellen
Die Ergebnisse der automatischen Radzählstellen in Köln sind jetzt online abrufbar. In diesem Jahr wurden bis Juni schon rund 4,8 Millionen Radfahrten gezählt. Aktuell hat die Stadt an elf Stellen in Kölns Straßen und Radwegen Zählschleifen eingelassen. Sie messen den Alltags- und Freizeitgebrauch.
24. Juni 2017 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Auswertung der automatischen Dauerzählstellen für den Radverkehr
Verkehrsdatenermittlung
Im Jahr 2016 kamen an den automatischen Zählstellen in der österreichischen Hauptstadt um 6,4 Prozent mehr Radfahrende vorbei als im Jahr 2015. Der meistbefahrene Radweg war der Opernring.
17. Januar 2017 | Nachrichten > Oesterreich

Seiten

Zählstelle abonnieren