Sie sind hier

Radschnellwege

190 Ergebnisse
Logo des Radschnellweges Halle - Leipzig
Signal für Zusammenwachsen der Metropolregion Mitteldeutschland
Für einen Radschnellweg zwischen Halle (Saale) und Leipzig besteht ein großes Nachfragepotenzial, so das Ergebnis einer Potenzial- und Machbarkeitsstudie im Auftrag der Metropolregion Mitteldeutschland und der beiden Städte. Die 36 Kilometer lange Verbindung wird je nach Streckenführung 35 bis 46...
24. Juni 2020 | Nachrichten > Sachsen, Sachsen-Anhalt
Eröffnung Radschnellweg Egelsbach (Juni 2019)
Nächster Schritt zum Radschnellweg durch die Wetterau
Insgesamt neun Radschnellwege sollen die Region FrankfurtRheinMain künftig vernetzen. Einer davon verbindet die Wetterau mit der Frankfurter Innenstadt: Beginnend in Butzbach soll der Schnellweg "FrankfurtRheinMain6" (FRM6) über Bad Nauheim, Friedberg, Wöllstadt, Karben und Bad Vilbel nach...
17. Juni 2020 | Nachrichten > Hessen
Ausschnitt aus der Veloroutenplanung für Hannover (Stand 2020)
Zwölf Velorouten in zehn Jahren
Oberbürgermeister Belit Onay hat das Ziel "bis 2030 auf 25 bis 30 Prozent, wenn nicht gar 40 Prozent Fahrradnutzung zu kommen. Dafür braucht es die entsprechenden Rahmenbedingungen." Parallel zu den Velorouten arbeitet die Stadt Hannover gemeinsam mit der Region und Umlandkommunen an...
12. Juni 2020 | Nachrichten > Niedersachsen
Bundesministerin Leonore Gewessler präsentiert die klimaaktiv mobil Fahrradoffensive 2020
Neuer Förderschwerpunkt Radschnellverbindungen
Das Bundesministerium für Klimaschutz in Österreich investiert bis zu 40 Mio. Euro in den Ausbau und die Verbesserung des Radverkehrs sowie klimafreundliches Mobilitätsmanagement in Österreich. Das Förderbudget ist im Vergleich zum Vorjahr fast zehnmal so hoch. Einreichungen im klimaaktiv mobil...
11. Juni 2020 | Nachrichten > Oesterreich
Eröffnung des Bauabschnitts Wixhausen auf der Radschnellverbindung Frankfurt – Darmstadt
Radschnellwege in Hessen
Mit der kreuzungsfreien und 700 Meter langen Teilstrecke zwischen dem Ortsrand und dem S-Bahn-Halt Darmstadt-Wixhausen sind nun 3,7 Kilometer der Radschnellverbindung für die Radfahrerinnen und Radfahrer freigegeben. Ab 2022/2023 soll die Strecke auf 35 Kilometern von Darmstadt über Erzhausen,...
9. Juni 2020 | Nachrichten > Hessen
Detailfoto eines Pedelecs
VCÖ fordert "Rad-Highways" in Ballungsräumen
Bereits mehr als 750.000 Pedelecs gibt es in Österreich und damit rund 18 Mal so viele wie E-Autos und 70 Mal so viele wie E-Mopeds und E-Motorräder. Das Potenzial, Autofahrten auf E-Fahrräder zu verlagern und damit Emissionen und Staus zu reduzieren, ist groß. Der VCÖ fordert den starken Ausbau...
3. Juni 2020 | Nachrichten > Oesterreich
Radschnellwegabschnitt Boeblingen Ehningen
Radschnellwege in Baden-Württemberg
Mit der Fertigstellung des rund zwei Kilometer langen Streckenabschnitts zwischen Böblingen und Ehningen wurde der zweite Abschnitt des Radschnellweg-Projekts in der Region Stuttgart für den Radverkehr freigegeben. Baden-Württemberg hat das Bauprojekt mit Mitteln aus dem...
27. Mai 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Lastenradverleih, Radschnellweg und Mobilpunkte seit Mai 2020
Zwischen Warnemünde und Hauptbahnhof
Ein Teil von Rostocks erstem Radschnellweg wurde im Mai 2020 im Uni-Campus in der Albert-Einstein-Straße eröffnet. Einige Tage später folgten die ersten Rostocker Mobilpunkte, an denen den BewohnerInnen und Gästen Carsharing-Fahrzeuge und das neue Lastenfahrradverleihsystem HRO-BIKE zur Verfügung...
20. Mai 2020 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
eRadschnellweg Göttingen: Route an der Robert-Koch-Straße mit Querung Hans-Adolf-Krebs-Weg (2015)
Landtag nimmt Entschließung an
Der Landtag hat die Landesregierung u.a. gebeten ein Fahrradmobilitätskonzept vorzulegen. Die Koalitionäre wollen bestehende Radweglücken schließen, die Verkehrssicherheit erhöhen, Fördermittel verstetigen, Bürgerinitiativen finanziell unterstützen, die Verzahnung von Radverkehr und ÖPNV...
15. Mai 2020 | Nachrichten > Niedersachsen
Radweg entlang einer Bundesstraße
21 Millionen Euro für besseren Fuß- und Radverkehr 2020
Der Fördersatz für Radvorrangrouten in NRW steigt auf 80 Prozent. Strukturschwache Kommunen erhalten einen Zuschlag von fünf Prozent. Radvorrangrouten-Standards sind geringer als bei Radschnellwegen. Die erhöhten Fördersätze sind für die Städte und Gemeinden eine Chance, die die Standards für...
4. Mai 2020 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen

Seiten

Radschnellwege abonnieren