Sie sind hier

Ordnungsrahmen

317 Ergebnisse
Logo des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC e.V.
Formfehler in der novellierten Straßenverkehrs-Ordnung
Der Fahrradclub ADFC appelliert dringend an Bundesverkehrsminister Scheuer und die Landesverkehrsminister, die Debatte um Fahrverbote für Raser gesondert zu führen – und die Verbesserungen für den Radverkehr unverzüglich wieder in Kraft zu setzen.
8. Juli 2020 | Nachrichten > Deutschland
ProjektpartnerInnen für das Fahrradmodellquartier Alte Neustadt in Bremen Sven Eckert (ADFC Bremen), Senatorin Dr. Maike Schaefer, Annemarie Czichon (Leiterin Ortsamt Neustadt), Prof. Dr. Karin Luckey (Rektorin Hochschule Bremen)
Novellierte Straßenverkehrsordnung
Die Fahrradzone umfasst die Alte Bremer Neustadt und ist einer der Kernbausteine des Fahrradmodellquartiers. Dazu gehören 12 Straßen und rund 2,5 Kilometer Straßenraum in der Bremer Neustadt. Die Zonenbeschilderung reduziert die notwendigen Schilder von 86 bei herkömmlichen Fahrradstraßen auf...
8. Juli 2020 | Nachrichten > Bremen
Für Radfahrer geöffnete Einbahnstraße
Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Meter
Der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann stellte am 17. Juni 2020 auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst (FDP) klar, dass bei einer Begegnung in freigegebenen Einbahnstraßen "die Geschwindigkeit zu verringern oder – erforderlichenfalls – kurz anzuhalten und erst nach...
28. Juni 2020 | Nachrichten > Deutschland
Wohnortnahes Abstellen: Wandbügel
Verordnung tritt am 1. November 2020 in Kraft
Neue Wohnhäuser mit mehr als zwei Wohnungen sowie sonstige Gebäude müssen künftig in Hessen eine festgelegte Zahl von schwellenfrei erreichbaren Fahrradabstellplätzen bieten, darunter auch Plätze für Lastenräder und andere Spezialräder. Die entsprechende Verordnung tritt am 1. November 2020 in...
26. Juni 2020 | Nachrichten > Hessen
Radweg entlang einer Bundesstraße
Gesetz zur Förderung des Radverkehrs und der Nahmobilität (FaNaG)
Der Landtag hat die Landesregierung beauftragt, noch in dieser Legislaturperiode ein Gesetz zu erarbeiten und in den Landtag einzubringen, das die Forderungen der Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" aufgreift. Die vorgestellten Eckpunkte sind die Vorstufe zum Referentenentwurf (Erarbeitung bis Ende...
16. Juni 2020 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Fahrradsternfahrt
Achtes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßengesetzes und zur Änderung weiterer Vorschriften
Zur Stärkung des Radverkehrs darf der Bund künftig auf Brücken von Autobahnen oder Bundesfernstraßen Radwege bauen: Der Bundesrat hat am 5. Juni 2020 einen entsprechenden Gesetzesbeschluss des Bundestages gebilligt. Außerdem können die Länder Gebührensätze für das Ausstellen von Parkausweisen...
5. Juni 2020 | Nachrichten > Deutschland
Grünpfeil für rechtsabbiegende Fahrräder in Basel
Velowegnetze, Rechtsabbiegen bei Rot, Kinderradeln auf Fußwegen, Velopiktogramme für Fahrradstraßen
Der Bund hat den Auftrag erhalten, Grundsätze für Velowegnetze festzulegen. Eine Woche nach dem Veloweg-Gesetz hat der Bundesrat mit neuen Verkehrsregeln weitere Schritte zur Förderung des Velos und der Sicherheit getan. Von besonderer Bedeutung sind das Rechtsabbiegen bei Rot und das Befahren von...
1. Juni 2020 | Nachrichten > Schweiz
Abgestellte Fahrräder
Barrierefreiheit wird verbessert
Die geänderte Satzung konkretisiert die leichte und verkehrssichere Erreichbarkeit und Zugänglichkeit der Fahrradabstellplätze generell und regelt künftig auch die barrierefreie Erreichbarkeit von Fahrradabstellplätzen. Daneben finden Anpassungen im Satzungstext und redaktionelle Klarstellungen...
24. Mai 2020 | Nachrichten > Bayern
Der Reichstag in Berlin, Sitz des deutschen Bundestages
Änderung des Bundesfernstraßengesetzes im Bundestag
Der Bundestag hat am 14. Mai 2020 beschlossen, mit dem Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Bundesfernstraßengesetzes (8. FStrÄndG) eine gesetzliche Grundlage zu schaffen, damit Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen künftig bedarfsabhängig so gebaut und unterhalten werden, "dass auf...
15. Mai 2020 | Nachrichten > Deutschland
Baden-Württemberg-Signet
Maßnahmenpaket vorgestellt
Das Land Baden-Württemberg plant zurzeit 50 Radschnellverbindungen, der Ausbau der Radwege an Bundes- und Landesstraßen wird beschleunigt. Grundlage dafür ist eine systemtische Bedarfserfassung, die nun vergeben wurde, so Landesverkehrsminister Hermann im Rahmen einer Pressekonferenz zum Radverkehr.
13. Mai 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg

Seiten

Ordnungsrahmen abonnieren