Sie sind hier

Mobilitätsverhalten

341 Ergebnisse
Fahrradampel mit Grünlicht
Baden-Wuerttemberg
Die Hälfte der aktiven Sportler geht dank kurzer Wegstrecken zu Fuß oder fährt mit dem Fahrrad zum Sport. Die hohen Fahrleistungen im Sportverkehr werden aber überwiegend durch das Auto erzeugt.
6. Dezember 2005 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Wiesbaden
"Kontinuierlichen Erhebung zum Verkehrsverhalten" (KONTIV) befragte 600 Wiesbadener Haushalte mit rund 1.300 Personen.
29. November 2005 | Nachrichten > Hessen
Bremen
Fahrradfreundlicher Betrieb wird ausgezeichnet - Sonderpreis des Umweltsenators
8. November 2005 | Nachrichten > Bremen
Thüringen
Staatssekretär Illert zieht positive Bilanz: 30 Prozent mehr Teilnehmer als im Vorjahr
8. November 2005 | Nachrichten > Thüringen
Im Nahbereich stellt das Fahrrad für 15% der weib­lichen und 13% der männlichen Erwerbstätigen das wichtigste Fortbewegungsmittel dar.
1. August 2005 | Nachrichten > Deutschland
Fahrräder auf der Straße
London
Nach einem Bericht von manager-magazin.de ist der Umsatz in den Fahrradläden in London seit dem 7. Juli 2005, dem Tag der ersten Bombenanschläge, deutlich gestiegen.
28. Juli 2005 | Nachrichten > UK
Stolpe
Stolpe eröffnet Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"
13. Juni 2005 | Nachrichten > Deutschland
ADFC und AOK machen fit für den Alltag
13. Juni 2005 | Nachrichten > Deutschland
Mikrozensus 2004
Nicht wesentlich verändert hat sich zwischen 1996 und 2004 der Anteil der Pendler, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen – 2004 waren es 18%, 1996 gut 19%. Das Pendeln mit dem Fahrrad oder zu Fuß war bei den Frauen erheblich weiter verbreitet (22%) als bei den Männern (15%).
22. März 2005 | Nachrichten > Deutschland
Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012
Bundesweite Kampagne zur Förderung des Radverkehrs im Alltag
In einer gemeinsamen Aktion von ADFC und AOK soll Bürgerinnen und Bürgern das Radfahren näher gebracht werden. Der bundesweite Wettbewerb von Beschäftigten und Unternehmen hat zum Ziel, dass auch nach der Aktion Unternehmen Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs umsetzen und mehr Menschen...
1. März 2005 | Praxisbeispiel > Deutschland

Seiten

Mobilitätsverhalten abonnieren