Sie sind hier

Mobilitätsverhalten

345 Ergebnisse
Auswertung der automatischen Dauerzählstellen für den Radverkehr
Dauerzählstellen für den Radverkehr
Im Jahr 2018 ist der Radverkehr an den automatischen Zählstellen in der österreichischen Hauptstadt um sechs Prozent angestiegen. Alle Zählstellen verzeichneten ein Plus. An drei der automatischen Dauerzählstellen wurden im vergangenen Jahr mehr als eine Million Radfahrende gezählt.
15. Januar 2019 | Nachrichten > Oesterreich
Logo StatusRad
Projektwochen für Schulen

StatusRad bringt Jugendlichen der 9./10. Klassen das Fahrrad(fahren) nahe. Eine exemplarische Durchführung soll an fünf Schulen in drei Bundesländern erfolgen.

20. Dezember 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
MID-Kurzreport Hamburg und Metropolregion
Mobilität in Deutschland (MiD) 2017
Die Hamburgerinnen und Hamburger fahren immer häufiger mit Rad, Bus und Bahn, bei der Wahl des Verkehrsmittels nimmt der Anteil des Autos weiter ab. Die mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer erhöhten sich von 2002 bis 2017 in der Summe von 1,8 Mio. auf 3,3 Mio. Kilometer pro Tag. Der...
3. Dezember 2018 | Nachrichten > Hamburg
Logo des NRVP-Projekts "Zukunft der Mobilitätskette - das Fahrrad als Scharnier"
ÖPNV und demografischer Wandel
DVor dem Hintergrund des demografischen Wandels in Deutschland wurde die Vereinbarkeit von Fuß- und /Radverkehr mit dem ÖPNV am Beispiel des Großraums Braunschweig untersucht. Dabei wurden verallgemeinerbare Potenziale für eine inter-/multimodale Mobilität in einer alternden Gesellschaft aufgezeigt.
28. November 2018 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Logo der Erhebung Mobilität in Deutschland (MiD)
Mobilität in Deutschland (MiD) 2017
Am 14./15.11.2018 präsentierten Auftraggebende und Auftragnehmende die wichtigsten Hintergründe und Ergebnisse zur Studie. In den Vorträgen wurden viele neue Aspekte präsentiert, z. B. zur Elektromobilität, zum Car-Sharing oder zur Multimodalität, diese Vorträge stehen teilweise schon zur Verfügung...
14. November 2018 | Nachrichten > Deutschland
Studie "I want to ride my bicycle" 2018
Bauliche Maßnahmen allein reichen nicht
Die Gesellschaft für Innovative Marktforschung (GIM) hat in ihrer soeben veröffentlichten Untersuchung "I want to ride my bicycle" fünf deutsche Radfahrertypen identifiziert, die sich in Bezug auf ihre Einstellung und ihr Verhalten unterscheiden lassen. Die Autoren geben Empfehlungen wie diese...
24. September 2018 | Nachrichten > Deutschland
Lastenräder von Frieda & Friedrich an der Elbe in Dresden
Inspiration zur Fahrrad- statt Autonutzung

"Frieda & Friedrich" ist ein gebührenfreier Lastenrad-Verleih des ADFC Dresden. Das Projekt wurde als niederschwelliges Angebot ins Leben gerufen, um die Sichtbarkeit von Lastenrädern in Dresden zu erhöhen.

28. Juli 2018 | Praxisbeispiel > Sachsen
Umfrage Deutscher Mobilitätspreis 2018 - Aktive Mobilität
Umfrage Deutscher Mobilitätspreis 2018
Laut einer forsa-Umfrage im Rahmen des Deutschen Mobilitätspreises 2018 gehört für 62 Prozent der Bürger ein eigenes Auto zum Leben dazu. Geht es um den Ausbau von Fahrrad- und Fußwegen, befürworten dies mehr als 80 Prozent der Befragten. Besonders junge Menschen können sich die Nutzung zukünftiger...
25. Juli 2018 | Nachrichten > Deutschland
Nationaler Radverkehrsplan 2020
Verknüpfungspotenziale zwischen Rad- und Busverkehr
Mit dem Vorhaben wurde das Ziel verfolgt, im Landkreis Barnim Maßnahmen und Konzepte zu etablieren, die eine Verlagerung von MIV-Fahrten im Schüler- / Pendler- und touristischen Verkehr zu intermodalen Fahrten erzeugen, bei denen die Verknüpfung der Verkehrsmittel Rad und Bus im Vordergrund steht.
12. Juli 2018 | Praxisbeispiel > Brandenburg
Zeichnung: Radweg mit Pollern
NRVP-Projekt InfRad - Infrastruktur als Einflussfaktor auf den Radverkehr

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt - Institut für Verkehrsforschung führt eine Online-Umfrage zur Routenwahl von Radfahrenden durch. Die Ergebnisse werden für Empfehlungen zum Ausbau der Radinfrastruktur genutzt.

12. Juli 2018 | Nachrichten > Deutschland

Seiten

Mobilitätsverhalten abonnieren