Sie sind hier

Mobilitätsverhalten

338 Ergebnisse
Schulweg: Jedes zweite Kind kommt zu Fuß oder per Rad
YouGov-Umfrage im Auftrag des Stromanbieters LichtBlick

Laut einer YouGov-Umfrage im Auftrag des Stromanbieters LichtBlick, schicken 42 Prozent der Eltern ihre Kinder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bahn oder U-Bahn) zur Schule, 52 Prozent der Kinder kommen zu Fuß (35 Prozent) oder mit dem Rad (17 Prozent).

7. August 2019 | Nachrichten > Deutschland
Hier kann ich träumen
Radfahren in der Schwangerschaft und mit Baby
Untersuchung von Hemmnissen zur Fahrradnutzung bei werdenden und jungen Eltern im Raum Heidelberg in Kooperation mit Gesundheitseinrichtungen. Aufgezeigt werden Lösungsansätze, die geeignet sind, mit Baby weiterhin Rad zu fahren.
31. Juli 2019 | Praxisbeispiel > Baden-Württemberg
Radfahrtauglichkeit in Berlin
InfRad
Mittels Verknüpfung von Geo- und Mobilitätsdaten wurdenZusammenhänge zwischen lokalen Infrastrukturen und der Fahrradnutzung analysiert. Darauf aufbauend wurden auf Basis eines Entscheidungsexperimentes Infrastrukturpräferenzen unterschiedlicher Nutzergruppen synthetisiert.
29. Juli 2019 | Praxisbeispiel > Deutschland
Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 – Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage
Studie: Umweltbewusstsein in Deutschland 2018
Der Bevölkerung ist die Notwendigkeit bewusst, dass der Verkehr umwelt- und klimafreundlicher werden muss: Eine Mehrheit spricht sich dafür aus, dass ökologische Ziele bei der zukünftigen Gestaltung des Verkehrs in Deutschland Vorrang haben sollen. Öffentlichen Verkehr und Radverkehr verstärkt zu...
4. Juni 2019 | Nachrichten > Deutschland
Neue Wege in die Verkehrswende - Impulse für Kommunikationskampagnen zur Änderung des Mobilitätsverhaltens
Impulse für Kommunikationskampagnen zur Änderung des Mobilitätsverhaltens
Die Verkehrswende wird nur dann ein Erfolg, wenn sich auch das Verkehrsverhalten der Menschen ändert – wenn sie in Zukunft häufiger mit dem Fahrrad fahren, Autos teilen oder mit dem ÖPNV unterwegs sind. Das vorliegende Impulspapier stellt Erkenntnisse aus (Sozial-)Psychologie und Soziologie über...
27. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Analysen zum Radverkehr und Fußverkehr
Mobilität in Deutschland (MiD) 2017
Der zentrale Bericht wurde Ende 2018 veröffentlicht. Anfang Mai 2019 folgte der 84 Seiten umfassende Sonderbericht "Analysen zum Radverkehr und Fußverkehr", der auf 60 Seiten alle Facetten des Radverkehrs im Jahr 2017 beleuchtet (im Vergleich zu 2002 und früher) und unter anderem feststellt, dass...
23. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Ausdruck einer statistischen Darstellung
Ausweitung auf einzelne Gebiete möglich
2019 gibt es (wie auch schon 2017) die Möglichkeit, die Anzahl der Interviews in gewünschten Gebieten gezielt zu erhöhen. So lassen sich Ergebnisse für einzelne Gebiete auswerten, zudem ist ein Vergleich mit dem Bundesdurchschnitt möglich. Der Fragenkatalog wurde 2019 erweitert und überarbeitet.
11. April 2019 | Nachrichten > Deutschland
VCD Klimatour
Kilometer sammeln und Preise gewinnen
Mehr Jugendliche aufs Rad! Der Ökologische Verkehrsclub VCD ruft mit Schirmherrin Regine Günther, Berliner Umweltsenatorin, Schülerinnen und Schüler zum Fahrrad fahren auf. Die bundesweite Kampagne wurde am 3. April 2019 in Berlin gestartet. Der VCD fordert eine Reform der StVO, damit Kommunen das...
4. April 2019 | Nachrichten > Deutschland
Fußgänger und Radfahrer in einer Fußgängerzone
Mehr Umwege oder Umstieg auf andere Verkehrsmittel

Mit der Studie "Auswirkungen von wahrgenommenen Verkehrsrisiken, Lärm und Abgasen auf das Verhalten von Radfahrern: Eine wirtschaftliche Bewertung", haben die Forscher Stefan Gössling, Andreas Humpe, Todd Litman, und Daniel Metzler die bekannten Auswirkungen quantifiziert.

24. März 2019 | Nachrichten > Deutschland, Norwegen, Oesterreich, Schweden, Weltweit
Logo Radaktiv
Öffentlichkeitskampagne zum Radfahren

"Meerbusch RADAKTIV" ist eine Öffentlichkeitskampagne mit dem Ziel, den innerstädtischen Radverkehrsanteil zu erhöhen. Die Kampagne umfasst eine Vielzahl von Aktionen, Informations- und Kommunikationsmaßnahmen und soll durch strategisches Vorgehen mittelfristig über mindestens 2 Jahre Bestand...

21. Februar 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen

Seiten

Mobilitätsverhalten abonnieren