Sie sind hier

Bike+Ride

330 Ergebnisse
37. Infotreffen Velostationen und 11. Infotreffen Veloverleihsysteme

Infotreffen des Forums Bikesharing 2020 sowie des Forums Velostationen Schweiz 2018 - Das 37. Infotreffen der Foren Velostationen Schweiz bzw. Bikesharing wird am Montag, 16. November 2020 in Genf stattfinden.

16. November 2020 | Termine und Ausschreibungen > Schweiz
Busse von ESWE Verkehr haben künftig eine größere Multifunktionsfläche
ESWE Verkehr Wiesbaden

Die Busse in Wiesbaden werden dank großzügiger Multifunktionsflächen in Zukunft noch attraktiver. Unter anderem die im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbunds kostenlose Fahrradmitnahme lässt sich so im Alltag leichter nutzen.

22. September 2020 | Nachrichten > Hessen
Cover des Schlussberichts zur Studie "Fahrradparken an Bahnhöfen"
Handlungsempfehlungen für den flächendeckenden Ausbau der intermodalen Verknüpfung von Fahrrad und Bahn
Die vom BMVI im Rahmen der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie (MKS) der Bundesregierung beauftragte Studie betrachtet die intermodale Verknüpfung von Fahrrad und Bahn. Sie gibt Handlungsempfehlungen, wie in Deutschland flächendeckend attraktive Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen ausgebaut werden...
8. September 2020 | Nachrichten > Deutschland
Eingang zum Fahrradspeicher am Nelson-Mandela-Platz
"Fahrradspeicher" am Nelson-Mandela-Platz
284 Fahrräder finden im Fahrradspeicher Platz. Mit den zusätzlichen Flächen für Lasten- und Liegeräder sowie Anhänger stehen auf dem Nelson-Mandela-Platz insgesamt 400 Fahrradabstellplätze bereit. Der 110 Meter lange Bau kostete die Stadt Nürnberg 1,6 Millionen Euro. Der Freistaat Bayern beteiligte...
30. August 2020 | Nachrichten > Bayern
Fahrradparken am Bahnhof
Abstellgebühren für Fahrräder sollen entfallen – Gleichstellung mit Park+Ride

Durch einen Finanzierungsbeitrag der Region von 180 Euro je Stellplatz und Jahr konnten bei einigen P+R-Standorten die Abstellgebühren für Pkw abgeschafft bzw. vermieden werden. Mit dem jetzigen Beschluss empfiehlt die Regionalversammlung ein analoges Vorgehen für Radfahrerinnen und Radfahrer...

29. August 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Im Rahmen der Bike+Ride-Offensive der Bahn entstanden am Bahnhof Freising 800 Fahrrad-Stellplätze
Bike+Ride-Offensive der Deutschen Bahn
In Freising ist die mit 800 Stellplätzen bislang größte moderne Abstellanlage im Rahmen der Bike+Ride-Offensive der Bahn an den Start. Reisende können ihre Räder dort bequem und vor Witterung geschützt abstellen. Die Anlage ist doppelstöckig und größtenteils überdacht. 20.000 weitere Plätze sind...
17. August 2020 | Nachrichten > Bayern
Am 14.08.2020 wurde am Bahnhof Elmshorn ein Bike-and-Ride-Parkhaus mit 220 Fahrradstellplätzen eröffnet
Wichtiger Pendlerstandort und Umsteigebahnhof
Elmshorn als Pendlerstandort und wichtiger Umsteigebahnhof: Diesen Umständen tragen auch der Nahverkehrsverbund nah.sh und die Metropolregion Hamburg Rechnung. Sie förderten das Bauprojekt mit 412.000 und 68.000 Euro – die Stadt Elmshorn zahlte lediglich 90.000 Euro. Das Parkhaus ist überdacht,...
17. August 2020 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Titel des Gutachtens "Bike+Ride / Park+Ride im Land Brandenburg" und des Leitfadens "Parken am Bahnhof"
Großer Ausbaubedarf für Radabstellanlagen an Bahnhöfen
Um die angestrebte Verlagerung vom Pkw-Verkehr zum ÖPNV in der Hauptstadtregion zu erreichen, haben Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann und Berlins Verkehrssenatorin Regine Günther auf Basis des Gutachtens eine Absichtserklärung unterzeichnet, um zukünftig strategisch gemeinsam vorzugehen...
12. August 2020 | Nachrichten > Berlin, Brandenburg
Ein Fahrrad in einer Regionalbahn
Neuer Service für Radfahrende
In einem gemeinsamen Pilotprojekt mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) bietet DB Regio Bayern in den Sommerferien testweise einen neuen Service für Bahnfahrende, die mit dem Fahrrad unterwegs sind. Am Würzburger Hauptbahnhof sind stationäre Fahrradkoordinatoren im Einsatz, die jene Züge...
27. Juli 2020 | Nachrichten > Bayern
Fahrradstellplätze in jedem neuen Zug. Bis 2026 werden 421 ICE-Züge mit rund 220.000 Sitzplätzen im deutschen Netz unterwegs sein.
Deutsche Bahn investiert in 30 zusätzliche Hochgeschwindigkeitszüge
Der neue ICE wird an Siemens-Standorten in NRW, Bayern und Österreich gefertigt. Technisch basiert der Zug auf der Plattform des ICE 3. Er hat 440 Sitzplätze und erreicht 320 km/h Höchstgeschwindigkeit. Mehr Komfort bieten unter anderem frequenzdurchlässige Scheiben für stabilen Mobilfunkempfang...
16. Juli 2020 | Nachrichten > Deutschland

Seiten

Bike+Ride abonnieren