Sie sind hier

Mobilitäts- und Verkehrserziehung

665 Ergebnisse
E-Tretroller im Stadtverkehr – Handlungsempfehlungen für deutsche Städte und Gemeinden zum Umgang mit stationslosen Verleihsystemen
Städtetag, Städte- und Gemeindebund, Agora Verkehrswende

Die E-Tretroller sollten "als Chance" und nicht nur als Problem verstanden werden, heißt es in einer Handreichung für Kommunen, die Agora Verkehrswende gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag (DST) und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) ausgearbeitet und in Berlin vorgestellt hat.

2. September 2019 | Nachrichten > Deutschland
Teilnahmewettbewerb zur Ausschreibung einer Dienstleistung für die Konzeption und Durchführung einer Kommunikationskampagne für Pedelec-Fahrsicherheitstrainings in Baden-Württemberg

Teilnahmewettbewerb zur Ausschreibung einer Dienstleistung für die Konzeption und Durchführung einer Kommunikationskampagne für Pedelec-Fahrsicherheitstrainings in Baden-Württemberg - Initiative "Sicher e-Biken!" 2019 - 2021

30. August 2019 | Termine und Ausschreibungen > Baden-Württemberg
Schulweg: Jedes zweite Kind kommt zu Fuß oder per Rad
YouGov-Umfrage im Auftrag des Stromanbieters LichtBlick

Laut einer YouGov-Umfrage im Auftrag des Stromanbieters LichtBlick, schicken 42 Prozent der Eltern ihre Kinder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bahn oder U-Bahn) zur Schule, 52 Prozent der Kinder kommen zu Fuß (35 Prozent) oder mit dem Rad (17 Prozent).

7. August 2019 | Nachrichten > Deutschland
Hier kann ich träumen
Radfahren in der Schwangerschaft und mit Baby
Untersuchung von Hemmnissen zur Fahrradnutzung bei werdenden und jungen Eltern im Raum Heidelberg in Kooperation mit Gesundheitseinrichtungen. Aufgezeigt werden Lösungsansätze, die geeignet sind, mit Baby weiterhin Rad zu fahren.
31. Juli 2019 | Praxisbeispiel > Baden-Württemberg
Radfahrtauglichkeit in Berlin
InfRad
Mittels Verknüpfung von Geo- und Mobilitätsdaten wurdenZusammenhänge zwischen lokalen Infrastrukturen und der Fahrradnutzung analysiert. Darauf aufbauend wurden auf Basis eines Entscheidungsexperimentes Infrastrukturpräferenzen unterschiedlicher Nutzergruppen synthetisiert.
29. Juli 2019 | Praxisbeispiel > Deutschland
Präventionsstrategien gegen Fahrraddiebstahl - Fakten & Tipps
Broschüre des Verkehrsministeriums Österreich

Die vorliegende Broschüre soll Fahrradnutzenden helfen, sich vor dem Verlust Ihres Fahrrades zu schützen, denn die wichtigsten Maßnahmen können von den Abstellenden selbst getroffen werden.

20. Juli 2019 | Nachrichten > Oesterreich
Fahrradabstandskampagne in Bremen - Städtische Autos werden mit Hinweisen beklebt
700 städtische Autos werden mit Hinweisen beklebt
Verkehrsstaatsrat Ronny Meyer hat Mitte Juli 2019 den Startschuss für die Unterstützung einer Fahrradabstandkampagne des ADFC gegeben. Symbolisch beklebt wurde ein Fahrzeug des Umweltbetriebs Bremen (UBB) mit dem Hinweis, dass PKW beim Überholen von Fahrradfahrenden einen Sicherheitsabstand von 1,5...
19. Juli 2019 | Nachrichten > Bremen
Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 – Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage
Studie: Umweltbewusstsein in Deutschland 2018
Der Bevölkerung ist die Notwendigkeit bewusst, dass der Verkehr umwelt- und klimafreundlicher werden muss: Eine Mehrheit spricht sich dafür aus, dass ökologische Ziele bei der zukünftigen Gestaltung des Verkehrs in Deutschland Vorrang haben sollen. Öffentlichen Verkehr und Radverkehr verstärkt zu...
4. Juni 2019 | Nachrichten > Deutschland
Neue Wege in die Verkehrswende - Impulse für Kommunikationskampagnen zur Änderung des Mobilitätsverhaltens
Impulse für Kommunikationskampagnen zur Änderung des Mobilitätsverhaltens
Die Verkehrswende wird nur dann ein Erfolg, wenn sich auch das Verkehrsverhalten der Menschen ändert – wenn sie in Zukunft häufiger mit dem Fahrrad fahren, Autos teilen oder mit dem ÖPNV unterwegs sind. Das vorliegende Impulspapier stellt Erkenntnisse aus (Sozial-)Psychologie und Soziologie über...
27. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Falschparker auf Radweg
Forderungspapier und Online-Petition
Falsches Parken gefährdet oder behindert andere Menschen. Ein breites Bündnis aus über zehn Verbänden fordert deshalb, dass Bußgeld noch im Jahr 2019 auf mindestens 100 Euro anzuheben und gleichzeitig einen Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg zu vergeben. Dafür wurde die Online-Petition "...
20. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland

Seiten

Mobilitäts- und Verkehrserziehung abonnieren