Sie sind hier

Infrastruktur

1045 Ergebnisse
Die Europa-Radbahn: Eine Einladung zum Radfahren
Radschnellweg zwischen Kleve und Kranenburg (NRW) nach Nijmegen (Niederlande)
Als einer der Gewinner des Wettbewerbs "Klimaschutz durch Radverkehr", erhielt der 11 Kilometer lange Radschnellweg eine stattliche Bundesförderung von 70 Prozent. Das Projekt wurde in nur zweieinhalb Jahren, von der Bewilligung der Fördermittel bis zur Eröffnung am 7. Juni 2019, fertiggestellt.
9. Juni 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen, Niederlande
Exemplarischer Werbebanner der Marketingkampagne
Radverkehrsbeschleunigung mit Hilfe automatischer LSA-Detektion

Radverkehrsbeschleunigung an Lichtsignalanlagen. Die Radfahrer werden an mehreren Lichtsignalanlagen in Oberhausen automatisch erkannt und ein Lichtsignalprogramm zur schnellen Grünschaltung initialisiert. Die Wartezeiten werden hierdurch erheblich reduziert.

5. Juni 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Doppelstockanlage in Oberhausen-Sterkrade in Originalfarben
Stärkung des Radverkehrs als Zubringer zum ÖPNV

DeinRadschloss ist ein System von Fahrradabstellanlagen mit elektronischem Schließsystem. In Zusammenarbeit des VRR mit 14 Kommunen wurden Fahrradboxen und Sammelabstellanlagen in Bahnhofs- und Haltestellennähe errichtet. Sie bilden eine wichtige Schnittstelle zwischen Fahrrad und ÖPNV.

31. Mai 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Radwegbaustelle
Mai 2019
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
31. Mai 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Stadtbaurat Frank Otte gab am 23. Mai 2019 den ersten Abschnitt des Radschnellweges Osnabrück – Belm für die Radfahrer frei
Zweiter Radschnellweg in Niedersachsen
Der 6,5 Kilometer lange Radschnellweg Osnabrück – Belm verläuft getrennt vom Auto- und Fußverkehr. In der Regel hat er eine Breite von vier Metern, an Engstellen wie Bäumen von mindestens drei Metern. Der Radschnellweg ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Osnabrück, des Landkreises Osnabrück und...
24. Mai 2019 | Nachrichten > Niedersachsen
Theodor-Heuss-Ring in Richtung Ebertplatz nach dem Umbau 2018
Sichere Mobilität für Fußgänger- und Radfahrer/innen bei mehr Aufenthaltsqualität auf den Kölner Ringen

#RingFrei setzt sich gemeinsam mit Fahrradfahrenden und -verbänden sowie dem Einzelhandel an den Kölner Ringen für die Umsetzung eines 10-Punkte-Plans ein. Weitgehend wurde dort Tempo 30 sowie teilweise die geforderte exklusive Radspur auf der bisherigen rechten Autospur realisiert.

22. Mai 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Radschnellweg Uni-Campus Albert-Einstein-Straße
Von Warnemünde bis zum Hauptbahnhof Rostock
Der gesamte Radschnellweg wird auf einer eigenen Trasse verlaufen und somit vom übrigen Straßenverkehr getrennt. Die Radfahrer müssen keine Straßen queren, sodass sie die gesamte Strecke durchfahren können. Durch die separate Führung wird die Verkehrssicherheit erheblich steigen. 2020 soll der...
10. Mai 2019 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
VRN-Nextbike
Fahrradververleihsystem in der Metropolregion Rhein-Neckar
Mit rund 306.400 Ausleihen an 219 Stationen mit insg. 1.200 Rädern wurden im Jahr 2018 wieder Bestwerte erzielt. Die Steigerungsrate gegenüber dem Jahr 2017 betrug 41 Prozent. Im Frühsommer 2019 wird VRNnextbike in weiteren Städten starten. Weitere Kooperationen werden angestrebt.
2. Mai 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz
Radwegbaustelle
April 2019
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein
30. April 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein
Screenshot des Internetauftritts regioradstuttgart.de
Fahrrad-Verleihsystem "RegioRadStuttgart"
Seit dem 8. April 2019 bietet das Fahrradverleihsystem RegioRadStuttgart in den Stuttgarter Innenstadtbezirken eine clevere und alltagstaugliche Alternative für Kindertransport, Großeinkäufe und Familienausflüge. Zehn LastenRegioRäder mit elektrischer Unterstützung ermöglichen Transporte bis zu...
8. April 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg

Seiten

Infrastruktur abonnieren