Sie sind hier

Infrastruktur

1128 Ergebnisse
Sachsen
Verkehrsminister Thomas Jurk: "Radfahren in Sachsen soll Spaß machen, sicher und eine echte Alternative zum Auto sein"
29. August 2006 | Nachrichten > Sachsen
Radschnellweg in Breda, Niederlande
Niederlande
Das Fahrrad kann ein hervorragende Alternative zum Autostau sein, wenn die Radrouten schnell, komfortabel und sicher sind.
21. August 2006 | Nachrichten > Niederlande
Sicheres Parken in der Radstation Köln
Entwicklungsagentur für Fahrradstationen
Fahrradstationen sind sichere und witterungsgeschützte Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen mit umfangreichen fahrrad- und bahnhofsspezifischen Zusatzdienstleistungen. Sie sind weit mehr als Parkhäuser für Fahrräder, wie es die Beispiele in NRW zeigen. Fahrradstationen schaffen Arbeitsplätze und...
18. August 2006 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Mecklenburg-Vorpommern
Der Radweg wird nördlich der B 111 hinter einer Böschung ver­laufen und rund 2.7 km lang. Auf einer Länge von 436 Metern wird der Weg mit einer Breite von drei Metern hergestellt, die restliche Strecke wird mit der regulären Breite von 2,25 Metern ausgebaut
15. August 2006 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Computertastatur
Brandenburg
Die Abstimmung soll zeigen, welche wichtige und überörtliche Bedeutung diesem Radweg beigemessen wird. Auch Berliner können sich beteiligen.
12. August 2006 | Nachrichten > Brandenburg
Schleswig-Holstein
Neuer Radweg soll insgesamt rund 1,3 Millionen Euro kosten und etwa 3,4 Kilometer lang werden.
8. August 2006 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Radfahrer liest Stadtplan in Erfurt
Radfernweg
Die Aufgabe der Arbeitsgruppe Radfernweg "Thüringer Städtekette" ist es, den Radfernweg in seiner Ganzheit zu betrachten und die Fertigstellung als auch die Vermarktung zu fördern.
1. August 2006 | Praxisbeispiel > Thüringen
Computertastatur
Niederlande
Website schafft Übersicht über das vielfältige Service-Angebot der Stationen in den Niederlanden
20. Juli 2006 | Nachrichten > Niederlande
Radweg entlang einer Bundesstraße
Mecklenburg-Vorpommern
Straßenbegleitende Radwege an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen wurden seit 1998 auf anderthalb mal so viele Kilometer ausgebaut
17. Juli 2006 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Zeichen 240: Gemeinsamer Geh- und Radweg
Beitrag "Kostentragung von gemeinsamen Geh- und Radwegen in Ortsdurchfahrten an Bundesstraßen führt zur Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit" in der Fachzeitschrift "Die Polizei".
14. Juli 2006 | Nachrichten > Deutschland

Seiten

Infrastruktur abonnieren