Sie sind hier

Verknüpfung mit anderen Verkehrsmitteln

355 Ergebnisse
Staatsrat Rieckhof und Radverkehrskoordinatorin Pfaue mit Lastenrad
Lastenpedelecs für Hamburgs Fahrradverleihsystem
Nachdem die StadtRAD-Flotte bereits am 1. Februar 2019 komplett erneuert und auf insgesamt 2.630 Räder vergrößert wurde, kamen nun die Lastenpedelecs hinzu, die seit dem 6. April 2019 ausgeliehen werden können. Ziel ist es, das Fahrradverleihsystem auf insgesamt 350 Stationen mit rund 4.500 Rädern...
7. April 2019 | Nachrichten > Hamburg
Bike and Ride Box
Fahrradgaragen exklusiv für VBB-fahrCard-Nutzer

Radfahrende können ihr Fahrrad in einer sicheren Fahrradabstellbox am Berliner Hauptbahnhof abstellen – und nutzen dafür ab sofort die VBB‑fahrCard als Schlüssel. Die doppelstöckigen Boxen bieten ein sicheres und trockenes Fahrradparken. Die unteren Boxen verfügen über Steckdosen zum Laden von...

28. März 2019 | Nachrichten > Berlin
Gestaltungsleitfaden für Mobilstationen in NRW
Attraktive Lösung für Mobilitätsprobleme
Auf 28 Seiten bietet ein neuer Gestaltungsleitfaden eine übersichtliche Darstellung aller möglichen Module einer Mobilstation. Vom Logo über die Maße der Stelen bis hin zu Beleuchtung und Beschilderung ist alles anhand von Grafiken erläutert – so können Kommunen ihre individuelle Mobilstation...
26. März 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Fahrradverleihsystem KVV.nextbike
"KVV.nextbike" ersetzt "Fächerrad"

"Fächerrad" war bisher nur im Stadtgebiet von Karlsruhe verfügbar. "KVV.nextbike" wird nun im Laufe des Jahres auch in den Städten Baden-Baden, Bruchsal, Ettlingen, Rastatt und Rheinstetten unter dem neuen Namen etabliert. Weitere interessierte Kommunen sollen folgen.

19. März 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
KielRegion GmbH
Vernetzung von Fuß- und Radverkehr, ÖPNV sowie CarSharing
Die Mobilitätsstationen sollen als Verkehrsknotenpunkte das Umsteigen beispielsweise vom Fahrrad zu einer Mitfahrgelegenheit, in ein CarSharing-Auto oder den Bus erleichtern und damit die Mobilität sowohl von Einheimischen wie Touristen fördern.
25. Februar 2019 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Start des neuen Bonner Fahrradmietsystems
Kooperation von "SWB Bus und Bahn" und "nextbike"
Am 1. Oktober 2018 wurde in Bonn der Startschuss für das neue Angebot gegeben. Seitdem sind die Nutzerzahlen kontinuierlich gestiegen. Das System wird bis Ende Februar auf 100 Stationen und mindestens 900 Räder ausgebaut.
24. Februar 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Fahrradverleihsystem WK-Bike in Bremen
Fahrradverleihsystem WK-Bike Bremen
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) begrüßt die Ausweitung des Angebots beim Fahrradverleihsystem WK-Bike Bremen. Die ersten 30 Minuten jeder Fahrt sind nun für MIA- und MIAplus-Inhaberinnen und -Inhaber kostenlos. Das gilt auch bei mehreren Ausleihen pro Tag.
5. Februar 2019 | Nachrichten > Bremen
StadtRAD Hamburg 2.0 mit Lastenpedelecverleih
Countdown für StadtRAD Hamburg 2.0 läuft
StadtRAD Hamburg 2.0 startet am 1. Februar 2019. Erstmals in einem deutschen Fahrradverleihsystem werden auch Lastenräder mit elektrischer Unterstützung angeboten. Innerhalb der zehnjährigen Vertragslaufzeit soll die Gesamtflotte auf 4.500 Räder, 70 Lasten-Pedelecs und 350 Ausleihstationen...
26. Januar 2019 | Nachrichten > Hamburg
Mobilstationen fördern ein inter- und multimodales Verkehrsverhalten
Nahverkehr Rheinland (NVR)
Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und seine politischen Gremien sind sich einig, die Vernetzung einzelner Mobilitätsformen weiter zu fördern. Daher wird der NVR in Zusammenarbeit mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW den Aufbau eines flächendeckenden Netzes an Mobilstationen vorantreiben.
21. Januar 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Unterwegs ohne eigenes Auto? Senator Jens Kerstan zeigt Alternativen.
Gemeinsame Aktion der Umweltbehörde und des Abendblatts
Für drei Monate auf das eigene Auto verzichten und dafür alle Möglichkeiten prüfen, die es gibt, um in Hamburg herumzukommen – das ist 'Steig um', die neue Aktion der Behörde für Umwelt und Energie und des Abendblatts. Fünf Testpersonen bekommen dafür 400 Euro monatlich.
20. Januar 2019 | Nachrichten > Hamburg

Seiten

Verknüpfung mit anderen Verkehrsmitteln abonnieren