Sie sind hier

Verkehrsverhalten

46 Ergebnisse
Wendebroschüre "Ich und die Anderen – Die Anderen und ich"
"Tu’s aus Liebe" - Kampagne der AGFK in Baden-Württemberg e. V.

Die Broschüre "Ich und die Anderen - Die Anderen und ich" fordert auf witzige und sympathische Art Verkehrsteilnehmer dazu auf, sich im Verkehr häufiger in Andere hineinzuversetzen und den Perspektivwechsel zu wagen. Sie ist Teil der Kampagne "Tu’s aus Liebe" der AGFK Baden-Württemberg e.V.

30. August 2018 | Praxisbeispiel > Baden-Württemberg
Logo der Erhebung Mobilität in Deutschland (MiD)
Mobilität in Deutschland (MiD) 2017
Der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr ist bundesweit auf 11 Prozent gestiegen, in den Großstädten konnte das Fahrrad auf durchschnittlich 15 Prozent zulegen. Das zeigen die ersten Ergebnisse der Mobilitätsstudie "Mobilität in Deutschland (MiD)", die jetzt vorliegen. Die Vorgängererhebung fand...
2. Juli 2018 | Nachrichten > Deutschland
Radfahrer auf der Straße
Kostenvergleich Auto - Fahrrad in Deutschland
Prof. Dr. Stefan Gössling von der Universität Lund (Schweden) stellte kürzlich im Rahmen des vivavelo-Kongresses in Berlin seine aktuelle Studie vor, die zeigt, dass es nicht nur ökologische, sondern auch volkswirtschaftliche Gründe dafür gibt, eine Mobilitätswende in Deutschland herbeizuführen.
6. Mai 2018 | Nachrichten > Deutschland
Statistiken auf einem Schreibtisch
VCÖ: Wiener Radeln immer mehr
In Österreich werden im Schnitt 5,8 Millionen Fahrten zur Arbeit und von der Arbeit nach Hause gemacht. Davon sind 2,1 Millionen kürzer als fünf Kilometer, aber nur etwas mehr als ein Drittel davon wird zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt. Die Unterschiede bei der Nutzung des Fahrrads als...
1. Mai 2018 | Nachrichten > Oesterreich
Planungsleitfaden "Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr"
Planungsleitfaden veröffentlicht
Der Planungsleitfaden wurde im Rahmen des NRVP-Projekts "Mit dem Rad zum Einkauf in die Innenstadt – Konflikte und Potenziale bei der Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr" erstellt. Behandelt werden rechtliche Aspekte, Pros und Kontras einer Öffnung, die Vorgehensweise, gute Beispiele und...
27. April 2018 | Nachrichten > Deutschland
Statistiken auf einem Schreibtisch
Aktuelle VCÖ-Analyse

Österreich ist ein Land der kurzen Wege – und der kurzen Autofahrten, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Jede 5. Autofahrt der Österreicher ist kürzer als zweieinhalb Kilometer, vier von zehn kürzer als fünf Kilometer. 52 Prozent der Alltagswege sind kürzer als fünf Kilometer, aber nur 24...

5. April 2018 | Nachrichten > Oesterreich
Website der Radsam-Kampagne
Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr

Alle Materialien können kostenfrei im Downloadbereich heruntergeladen und genutzt werden. So stehen zum Beispiel Poster- bzw. Anzeigen-Motive in verschiedenen Größen (A1, A3, A4) zur Auswahl. Die Materialien, insbesondere die Kampagnen-Flyer, können für Kommunen "personalisiert" werden.

16. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
Flyer
Vermeidung von Gefahrensituationen durch Falschparker

Besitzer von parkenden Fahrzeugen auf Geh- und Radwegen erhalten eine Aktionspostkarte und werden über die von ihnen erzeugte Gefahrensituation aufgeklärt. Die Postkarte enthält ein Aktionsbild, Informationen zur Gefährdungsproblematik und einen QR-Code zur Aktionsseite...

31. Oktober 2017 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Motiv der niedersächsischen Präventionskampagne gegen "Illegales Parken auf Geh- und Radwegen"
Verkehrssicherheitskampagne in Niedersachsen
Falschparker sollen mit der Aktion, die Ende September 2017 in Niedersachsen startete, auf Ihr Fehlverhalten hingewiesen werden. Zu diesem Zweck werden Informationspostkarten unter die Scheibenwischer verkehrswidrig abgestellter Fahrzeuge geklemmt. Nach dem Starttag der Aktion soll diese mehrfach...
4. Oktober 2017 | Nachrichten > Niedersachsen
Fahrradanhänger erfordern von Autofahrenden ein angepasstes Überholverhalten
Mehr Sicherheit für einen besseren Fahrradalltag
Der Überholvorgang zwischen Auto- und Radfahrenden wird auf Sicherheitsempfinden und Verkehrsfluss untersucht. Auf Grundlage einer breit angelegten Erhebung werden Empfehlungen für die Radverkehrsinfrastruktur entwickelt und risikosenkende Verkehrsverhaltensweisen aufgezeigt.

27. September 2017 | Praxisbeispiel > Deutschland

Seiten

Verkehrsverhalten abonnieren