Sie sind hier

Straßenverkehrs-Ordnung

24 Ergebnisse
Initiative für ein Verkehrszeichen "Ladezone"
Forderung des Bundesverbands Paket und Expresslogistik e. V. (Biek)
Der BIEK setzt sich für die Ergänzung der StVO um ein Verkehrszeichen "Ladezone" ein. Es soll ein absolutes Haltverbot analog zum Taxistand enthalten. Ausnahmen sollen lediglich für berechtigte Nutzungen, das heißt gewerbliche Be- und Entladevorgänge, gelten.
1. September 2019 | Nachrichten > Deutschland
Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) 2019 - Schilder
Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
Bundesminister Andreas Scheuer hat die Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) und anderer Regelungen vorgelegt, die noch im August 2019 in die Ressortabstimmung gehen sollen. Die Novelle soll unter anderem den Radverkehr sicherer machen und baldmöglichst - nach Länder- und Verbändeanhörung...
16. August 2019 | Nachrichten > Deutschland
Zeichen 244 Beginn einer Fahrradstraße
Verwaltungsgericht Hannover

Die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover hat mit Urteil vom 17.07.2019 der Klage eines Anwohners und Verkehrsteilnehmers der Kleefelder Straße in Hannover entsprochen und die verkehrsbehördliche Anordnung aufgehoben. Die Kammer hat wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache die...

17. Juli 2019 | Nachrichten > Niedersachsen
Logo des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC e.V.
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club zur geplanten StVO-Reform
Den Entwurf von Bundesverkehrsminister Scheuer für eine fahrradfreundliche Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung sieht der Fahrradclub ADFC verhalten positiv. Der ADFC lobt die große Bandbreite an Reformvorschlägen und die Ankündigung, auch das übergeordnete Straßenverkehrsgesetz ab 2020 entsprechend...
12. Juni 2019 | Nachrichten > Deutschland
Veröffentlichung zum Straßenverkehrsrecht
"Kurzfristige Maßnahmen, die baldmöglichst in Kraft treten sollen"
Laut BMVI soll mit klaren Regelungen der Radverkehr gestärkt werden, damit das Radfahren zügig spürbar attraktiver und sicherer wird. Dafür soll die Änderungsverordnung schnell in die Ressortabstimmung und in die Länder- und Verbändeanhörung gehen. Zudem sind Änderungen in den begleitenden...
8. Juni 2019 | Nachrichten > Deutschland
Theodor-Heuss-Ring in Richtung Ebertplatz nach dem Umbau 2018
Sichere Mobilität für Fußgänger- und Radfahrer/innen bei mehr Aufenthaltsqualität auf den Kölner Ringen

#RingFrei setzt sich gemeinsam mit Fahrradfahrenden und -verbänden sowie dem Einzelhandel an den Kölner Ringen für die Umsetzung eines 10-Punkte-Plans ein. Weitgehend wurde dort Tempo 30 sowie teilweise die geforderte exklusive Radspur auf der bisherigen rechten Autospur realisiert.

22. Mai 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Logo des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC e.V.
Gutachten zur fahrradgerechten Änderung des Straßenverkehrsrechts
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat einen Gesetzentwurf mit Vorschlägen für eine fahrradfreundliche Überarbeitung der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) und des höherrangigen Straßenverkehrsgesetzes (StVG) vorgestellt. Ziel ist eine gerechtere Gesetzgebung.
11. Mai 2019 | Nachrichten > Deutschland
Sicherheit und Nutzbarkeit markierter Radverkehrsführungen
Unfallforschung der Versicherer (UDV)
In einem Forschungsprojekt der Unfallforschung der Versicherer (UDV) wurde durch das Fachgebiet Straßenplanung und Straßenbetrieb der TU Berlin die Verkehrssicherheit markierter Radverkehrsanlagen umfassend untersucht. Empfohlen wird bei dieser Art von Radverkehrsanlagen die beidseitige...
15. April 2019 | Nachrichten > Deutschland
Logo des Zweirad-Industrie-Verbands
Zweirad-Industrie-Verband e.V. (ZIV)
Mit der StVO-Reform soll die Privilegierung des motorisierten Individualverkehrs aufgebrochen und eine tatsächliche, längst überfällige Gleichstellung aller Verkehrsmittel hergestellt werden. Der ZIV begrüßt zwar grundsätzlich neue Mobilitätsformen, die den städtischen Verkehr entlasten und...
8. April 2019 | Nachrichten > Deutschland
Veröffentlichung zum Straßenverkehrsrecht
Verkehrsministerkonferenz (VMK)

Während der zweitägigen Konferenz diskutierten die Ministerinnen und Minister der 16 Bundesländer diverse Initiativen und fassten Beschlüsse, unter anderem zum Klimaschutz und sauberer Luft, zur Stärkung des Rad- und öffentlichen Nahverkehrs und zur Verbesserung der Verkehrssicherheit.

5. April 2019 | Nachrichten > Deutschland, Saarland

Seiten

Straßenverkehrs-Ordnung abonnieren