Sie sind hier

Qualitätsstandard

56 Ergebnisse
Jahresbilanz Radwegeausbau 2020
Radwegebilanz 2020
62 Kilometer Radwege hat Hamburg im Jahr 2020 neu gebaut oder saniert. Dieser Rekordwert bedeutet einen Anstieg um 63 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die bisherige Höchstmarke lag bei 43 Kilometern und stammte aus dem Jahr 2016. Dies ist das Ergebnis der Radwegebilanz 2020, die die Behörde für...
23. Januar 2021 | Nachrichten > Hamburg
DP17: Schwedes, Oliver / Wachholz, Sina / Friel, David "Sicherheit ist Ansichtssache"
Kritik an der außeruniversitären deutschen Unfallforschung
Drei Wissenschaftler*innen vom Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung der TU Berlin wollen dazu anregen, die Perspektive der Infrastrukturplanung mit interdisziplinärer Unterstützung zu erweitern, um eine Planung vom Menschen aus zu ermöglichen. Ausführlich beschreiben die Verfasser*innen, welche...
16. Januar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Radschnellweg Ruhr an einer Auffahrt in Mülheim
12. Januar 2021 | Schwerpunktthema >
Qualitätsstandards und Musterlösungen für den Radverkehr in Hessen
Zweite Auflage veröffentlicht
Die neuen Qualitätsstandards und Musterlösungen unterstützen Gemeinden und Kreise, eine hochwertige Infrastruktur für den Radverkehr vor Ort zu schaffen. Sie gelten auch für von Hessen Mobil umgesetzte Projekte an Bundes- bzw. Landesstraßen. Erstmalig berücksichtigt werden die unterschiedlichen...
12. Januar 2021 | Nachrichten > Hessen
Teil eines Zusatzschildes E-Tretroller/E-Scooter frei
"Gehwege müssen besonders geschützte Räume für Fußgänger*innen und Fußgänger bleiben."
Bis Ende März 2020 gab es in Berlin insgesamt 354 Verkehrsunfälle mit E-Tretrollern. Davon geschahen 79 Unfälle auf Gehwegen. Bis März 2020 wurden insgesamt 3.340 Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, bei mehr als 900 davon ging es um das behindernde Abstellen der Roller auf Gehwegen,...
2. November 2020 | Nachrichten > Berlin
Die beste Lösung bei hohen Dichten: ausreichend Platz, separate Wege
Schlussbericht und Leitfaden

Im Forschungsprojekt wurden Unfallanalysen, Beobachtungen und Befragungen von zu Fuß Gehenden und Radfahrenden durchgeführt um Empfehlungen zu geben, unter welchen Bedingungen Fuß- und Radverkehr getrennt oder gemeinsam voneinander geführt werden sollten.

19. Mai 2020 | Nachrichten > Deutschland
Die beste Lösung bei hohen Dichten: ausreichend Platz, separate Wege
Entwicklung eines Leitfadens

Es wurden Erkenntnislücken zur gemeinsamen Führung von Rad- und Fußverkehr auf selbstständigen Wegen geschlossen und Einsatzbereiche für unterschiedlich belastete Wege präzisiert und definiert. Die Ergebnisse wurden in einem Leitfaden zusammengefasst.

22. April 2020 | Praxisbeispiel > Deutschland
Kreisverkehr in Rotterdam (Niederlande) mit außen geführtem Radweg
Landelijk Actieplan Verkeersveiligheid 2019-2021
In den niederländischen "Nationalen Aktionsplan für Verkehrssicherheit 2019 - 2019" ist in das Kapitel "Sichere Infrastruktur" die Bestandsaufnahme der Verkehrssicherheit von Kreisverkehren und Kreuzungen aufgenommen worden. Kreisverkehre sind am sichersten, aber auch hier gibt es...
6. Januar 2020 | Nachrichten > Niederlande
Hamburg Flagge
Bilanz und Ausblick
38 Kilometer neue Radwege, 17 neue StadtRAD-Stationen, eine modernere StadtRAD-Flotte inkl. Lastenpedelecs, eine weitere Fahrradstraße, ein Radschnellweg und neue Bike+Ride-Angebote. Die Kampagnen "Fahr ein schöneres Hamburg" und "Hamburg gibt acht" laufen. Hamburg wird Gastgeber des 21....
23. Dezember 2019 | Nachrichten > Hamburg
Titel "Radreport Rostock 2019"
Alles zum Radverkehr der letzten fünf Jahre
Vorbild ist der "Bicycle Account" der Stadt Kopenhagen. "Rostock wird Fahrradstadt", unterstreicht Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen, der selbst aus Kopenhagen stammt. Der Radreport soll zukünftig unter anderem beim Neubürgermarketing zum Einsatz kommen.
15. Dezember 2019 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern

Seiten

Qualitätsstandard abonnieren