Sie sind hier

Meldeplattform

17 Ergebnisse
Meldeplattform Radverkehr München
Integration in den MVV-Radroutenplaner
Die Stadt München hat eine in den MVV-Radroutenplaner integrierte kartenbasierte Meldeplattform eingerichtet, auf der Bürgerinnen und Bürger Anregungen und Beschwerden zum Radverkehr hinterlassen können. Rückmeldungen der Nutzer*innen zur Plattform sind ausdrücklich erwünscht.
10. Juni 2021 | Nachrichten > Bayern
Screenshot der Online Version des Open Bicycle Data Portals cyclingdatahub.eu
Forschungsprojekt sucht Datensätze zum Radverkehr

Open Bicycle Data im europäischen Kontext - Aufruf zur Bereitstellung von offenen Radverkehrsdaten

10. April 2021 | Termine und Ausschreibungen > Deutschland
Screenshot des MVV-Radroutenplaners
Integration in den MVV-Radroutenplaner
Zwar gibt es bei der Landeshauptstadt München bereits einen Koordinator für Bürgeranliegen zum Radverkehr. Doch allein bei ihm gehen jährlich mehr als 750 Hinweise ein. Deshalb richtet die Stadt eine in den MVV-Radroutenplaner integrierte Meldeplattform ein, auf der Bürgerinnen und Bürger...
14. April 2020 | Nachrichten > Bayern
Poster der Kampagne
Ich entlaste Lindau

Die Kampagne "Radeln von 8 bis 80" sieht einen Imagegewinn für das Fahrrad, eine Verbesserung des Miteinanders im Verkehr und die Erhöhung der Verkehrssicherheit vor. In umfassender Öffentlichkeitsarbeit wurden alle radverkehrsfördernden Maßnahmen der Kommune gebündelt.

20. Februar 2020 | Praxisbeispiel > Bayern
Logo Stadtradeln
"Umsetzungsdauer" und "Meldungen"
Mit dem Planungs- und Bürgerbeteiligungsinstrument RADar! haben registrierte Radfahrer per Internet die Möglichkeit, Markierungen in einer Karte zu setzen, Kommentare zu hinterlassen und Bilder hochzuladen. Nun wurde der Punkt "Umsetzungsdauer" eingeführt. Jede Meldung kann fortan in kurzfristig,...
9. Juli 2017 | Nachrichten > Deutschland
Flyer Scherbentelefon
Mehr Service für eine bessere Kommunikation
Scherben und andere Hindernisse auf Geh- und Radwegen sind oft ein Ärgernis für Fahrradfahrer und Fußgänger. Die Einführung des Mängelbogens und des Scherbentelefons verbessert die Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Fahrradfahrern sowie Fußgängern auf einfache Weise.
8. Dezember 2016 | Praxisbeispiel > Baden-Württemberg
Logo Stadtradeln
Meldeplattform "RADar!" / RADar!-Flyer
Mit dem Planungs- und Bürgerbeteiligungsinstrument RADar! haben registrierte Radfahrer per Internet die Möglichkeit, Markierungen für Schlaglöcher, Baumwurzeln, überflüssige Umlaufgitter usw. auf eine Straßenkarte zu setzen, Kommentare zu hinterlassen und Bilder hochzuladen. Nun gibt es eine...
4. Oktober 2016 | Nachrichten > Deutschland
OpenCycleMap-Ausschnitt von Hamburg
15. April 2016 | Schwerpunktthema >
Logo Stadtradeln
"RADar!"
Mit dem Planungs- und Bürgerbeteiligungsinstrument RADar! haben registrierte Radfahrer per Internet die Möglichkeit, Markierungen für Schlaglöcher, Baumwurzeln, überflüssige Umlaufgitter usw. auf eine Straßenkarte zu setzen, Kommentare zu hinterlassen und Bilder hochzuladen.
4. Februar 2016 | Nachrichten > Deutschland
Fahrradwegbeschilderung mit Hauptwegweisern Routenpiktogrammen und touristischen Hinweisen in Brandenburg
Qualitätsmanagement von Radwegen
Das Land Brandenburg etabliert ein eigenes Qualitätsmanagement und setzt vorerst die ADFC-Klassifizierung von Radfernwegen aus. Nun werden alle Radwegnutzer in die neue Qualitätskontrolle im gesamten Landesradwegenetz eingebunden.
27. Oktober 2015 | Nachrichten > Brandenburg

Seiten

Meldeplattform abonnieren