Sie sind hier

Machbarkeitsstudie

16 Ergebnisse
Radschnellwegeförderung in Baden-Württemberg im Jahr 2019
Förderung von über 80 Prozent für Kreise und Kommunen möglich
Einen wichtigen Impuls für den weiteren Ausbau hat Ende Januar 2019 der Landtag mit der Novellierung des Straßengesetzes gegeben. Dadurch wurden Radschnellwege rechtlich den Landesstraßen und Kreisstraßen gleichgestellt. Damit betritt Baden-Württemberg bundesweit Neuland. Nun können weitere...
6. Mai 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Machbarkeit Radschnellwege Region Karlsruhe
Erhebliche Potenziale für die Radinfrastruktur am Mittleren Oberrhein
In einer detaillierten Studie wurden über 120 Kilometer Radrouten in sechs Korridoren plus einer Ringroute rund um Karlsruhe untersucht und die Machbarkeit von Radschnellverbindungen auf Grundlage der hohen Qualitätsstandards des Landes Baden-Württemberg geprüft.
12. April 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Geplanter Radschnellweg im Landkreis Göppingen
Nachdem nun eine technische Machbarkeit mittels der Studie bestätigt wurde, gilt es im nächsten Schritt, Fragen der Finanzierung und der Trägerschaft dieser Infrastruktur zu klären. Hierfür hat das Land Baden-Württemberg bereits das Straßengesetz geändert und Kriterien für eine Bau- und...
29. März 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
geplante RadPendlerRouten zwischen Köln und dem rechtsrheinischen Umland
Radschnellwege im Raum Köln
Erste Ergebnisse zu leistungsfähigen RadPendlerRouten zwischen Köln und dem rechtsrheinischen Umland hat jetzt eine Machbarkeitsstudie geliefert. Ihnen wird eine grundsätzliche Realisierbarkeit, Wirtschaftlichkeit und hohes Umstiegs-Potenzial bescheinigt Einer der vier untersuchten Korridore soll...
18. Februar 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Pendlerradoute Schifferstadt - Ludwigshafen in Rheinland-Pfalz

Verkehrsstaatssekretär Becht hat am 8.2.2019 die Machbarkeitsstudie für die Pendlerradroute zwischen Schifferstadt und Ludwigshafen bis zur Landesgrenze nach Mannheim in Empfang genommen. Mit der Route könnten erhebliche Autofahrten eingespart werden. Das Land fördert die Pendlerradouten mit...

9. Februar 2019 | Nachrichten > Rheinland-Pfalz
Machbarkeitsstudien für Radschnellwege
Auftragsvergabe der Metropolregion Hamburg
Mit knapp einer Million Euro unterstützt die Metropolregion Hamburg Machbarkeitsstudien für acht potenzielle Radschnellwege. Ziel ist es, konkrete Trassenführungen (275 km) zu ermitteln, gemeinsame Qualitätskriterien und Gestaltungsvorgaben sowie ein begleitendes Kommunikationskonzept zu entwickeln...
29. Oktober 2018 | Nachrichten > Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Radschnellverbindungen in Baden-Württemberg
Das Land und die kommunale Ebene treiben gemeinsam die Pläne für den Radschnellweg Neckartal im Landkreis Esslingen voran. Die Beteiligten haben eine entsprechende Mitwirkungserklärung unterzeichnet. Insgesamt sollen bis 2025 zehn Radschnellverbindungen in Baden-Württemberg umgesetzt werden.
7. März 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radschnellverbindung Heidelberg – Mannheim kann starten
Übergabe der Machbarkeitsstudie an Minister Hermann

Um Erfahrungen und Erkenntnisse für künftige Radschnellverbindungen zu sammeln, geht das Land neben der Planung und Umsetzung der Verbindung Heidelberg – Mannheim, auch die Planung und Umsetzung von zwei weiteren Radschnellverbindungen auf den Achsen Heilbronn – Neckarsulm – Bad Wimpfen und...

7. Februar 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radschnell­verbindungen - Prioritäten
Radschnellverbindungen in Berlin
Noch 2017 soll mit einer Machbarkeitsuntersuchung für drei Korridore gestartet werden. Nach Abschluss wird die neu gegründete Infra-Velo GmbH mit der weiteren Planung und Umsetzung der Radschnellverbindung auf der "Y-Trasse" beauftragt. Die Vergabe weiterer Machbarkeitsuntersuchungen wird noch 2017...
22. September 2017 | Nachrichten > Berlin
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Machbarkeitsstudie zu Radschnellverbindungen in Bayern
In den Qualitätsstandards sind Radschnellverbindungen definiert und die Anforderungen an Planung, Bau und Unterhalt für Radschnellverbindungen benannt. Die Musterlösungen zeigen beispielhaft bauliche Anlagen und Markierungen, die am häufigsten im Zuge von Radschnellverbindungen auftreten
16. September 2017 | Nachrichten > Bayern

Seiten

Machbarkeitsstudie abonnieren