Sie sind hier

Innerorts

11 Ergebnisse
Exemplarischer Werbebanner der Marketingkampagne
Radverkehrsbeschleunigung mit Hilfe automatischer LSA-Detektion

Radverkehrsbeschleunigung an Lichtsignalanlagen. Die Radfahrer werden an mehreren Lichtsignalanlagen in Oberhausen automatisch erkannt und ein Lichtsignalprogramm zur schnellen Grünschaltung initialisiert. Die Wartezeiten werden hierdurch erheblich reduziert.

5. Juni 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Theodor-Heuss-Ring in Richtung Ebertplatz nach dem Umbau 2018
Sichere Mobilität für Fußgänger- und Radfahrer/innen bei mehr Aufenthaltsqualität auf den Kölner Ringen

#RingFrei setzt sich gemeinsam mit Fahrradfahrenden und -verbänden sowie dem Einzelhandel an den Kölner Ringen für die Umsetzung eines 10-Punkte-Plans ein. Weitgehend wurde dort Tempo 30 sowie teilweise die geforderte exklusive Radspur auf der bisherigen rechten Autospur realisiert.

22. Mai 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Erfassung von Radfahrenden mittels Wärmebildkamera
Radverkehr in der verkehrsabhängigen Signalsteuerung

Für die moderne Lichtsignalsteuerung ist eine gute Detektion aller Verkehrsarten erforderlich. Für den Radverkehr ergibt sich durch den Einsatz von Wärmebildkameras eine neue zuverlässige und präzise Erfassungseinrichtung zur bedarfsgerechten Ampelsteuerung.

28. Februar 2019 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Übersicht Gesamtplan
Deutschlands erstes Fahrradquartier in Bremen

Das "Fahrradmodellquartier" sorgt für ein sicheres, komfortables und konfliktarmes Miteinander im Straßenverkehr. Im gesamten Quartier soll der Radverkehr die vorherrschende Verkehrsart werden. Hierzu dient ein breites Bündel an sich ergänzenden Maßnahmen.

8. Januar 2019 | Praxisbeispiel > Bremen
UBA- Broschüre zur nachhaltigen Straßenraumgestaltung - Straßen und Plätze neu denken
UBA-Broschüre zur nachhaltigen Straßenraumgestaltung

Die vom Umweltbundesamt (UBA) herausgegebene Broschüre "Straßen und Plätze neu denken" stellt Praxisbeispiele dafür vor, wie Kommunen ihren öffentlichen Raum attraktiver gestalten können.

15. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
umgebaute Friedrich-Ebert-Straße in Kassel
Straßen als Aufenthaltsraum
Das Motto des Deutschen Verkehrsplanungspreises lautete 2016 "Kommunale Hauptverkehrsstraßen planen und gestalten, Stadt- und Gemeindestraßen als Aufenthaltsraum zurückgewinnen!". Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) würdigt damit den neuen Boulevard in der Kasseler...
14. Oktober 2016 | Nachrichten > Deutschland, Hessen
Zeichen 274.1 Beginn der Tempo-30-Zone
Verkehrssicherheit, Lärmschutz, Luftqualität

Die in der Fachkommission Verkehrsplanung des Deutschen Städtetags zusammengeschlossenen Planer plädierten auf ihrer 90. Sitzung am 21./22.4.2016 in Erlangen auch für mehr Tempo 30 in der Stadt.

22. April 2016 | Nachrichten > Deutschland
Deckblatt der Broschüre "Ortsdurchfahrten gestalten"
Ortsdurchfahrten gestalten

Ein vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg herausgegebener Leitfaden wurde komplett überarbeitet und durch Hinweise auf aktuelle Regelwerke ergänzt. Aspekte wie Verkehrssicherheit, Lärmschutz, Radverkehr und Barrierefreiheit komplettieren die Broschüre.

8. April 2016 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Querungsstelle
BASt-Bericht

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ermittelte das Gefährdungspotenzial für Radfahrende im Mischverkehr mit und ohne Schutzstreifen. Demnach führen Schutzstreifen - im Vergleich zum Mischverkehr ohne Schutzstreifen - zu einer erhöhten Akzeptanz der Fahrbahnnutzung.

3. Oktober 2015 | Nachrichten > Deutschland
Plakatmotiv aus der Kampagne
Verkehrssicherheitskampagne
Die Kampagne spricht Fahrrad- und Autofahrende gleichberechtigt an, ohne gegenseitige Schuldzuweisung hervorzurufen. TV-Spots, Plakate im Straßenraum, eine Website und ein Preisrätsel tragen landesweit dazu bei, die Verkehrsteilnehmer für mehr Vorsicht in Vorfahrtssituationen innerorts zu...
17. Juli 2015 | Praxisbeispiel > Schweiz

Seiten

Innerorts abonnieren