Sie sind hier

Gesetz

29 Ergebnisse
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Verkehrsminister der Länder beraten in Hamburg

Vom 27. bis 28. April 2017 fand die Verkehrsministerkonferenz unter der Leitung von Herrn Senator Frank Horch im Hamburger Rathaus statt. Hamburg wird in den nächsten beiden Jahren als Vorsitzland der Konferenz zahlreiche relevante Verkehrsthemen anschieben und begleiten. Senator Horch wird sich...

28. April 2017 | Nachrichten > Deutschland
Ein Speed-Pedelec
Neue Regelung ab 1. Januar 2017

Für Fahrer dieser schnellen E-Bikes gelten dann die gleichen Regeln wie für Moped-Fahrer. Sie müssen dann außerorts eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und innerorts von 30 km/h auf speziell dafür gekennzeichneten Wegen (bromfietspad) einhalten. Gibt es keine dieser "bromfietspaden", muss die...

22. November 2016 | Nachrichten > Niederlande
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
ADFC begrüßt Initiative von Bundesverkehrsminister Dobrindt
Das Bundesverkehrsministerium will den Bau von Radschnellwegen mit einem Förderprogramm von rund 25 Millionen Euro beschleunigen und dafür das Bundesfernstraßengesetz ändern. Das ist nötig, damit der Bund sich bei der direkten Finanzierung von Radschnellwegen beteiligen kann. Der ADFC begrüßt das...
18. Oktober 2016 | Nachrichten > Deutschland
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Forderungen der Verkehrsministerkonferenz (VMK)

In Stuttgart haben die Verkehrsminister der Länder am 07. Oktober 2016 ihre Herbsttagung beendet. Im Mittelpunkt der Beratungen standen vorrangig Themen, die die Steigerung der Verkehrssicherheit und die Sicherung einer nachhaltigen Mobilität in den Mittelpunkt rücken.

7. Oktober 2016 | Nachrichten > Deutschland
Landtag Nordrhein-Westfalen: Das Parlamentsgebäude in Düsseldorf
Straßen- und Wegegesetz NRW
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen will künftig Radschnellwege als neue Wegekategorie "Radschnellverbindungen des Landes" einführen. Dazu hat das Landeskabinett die Eckpunkte für die Änderung des Straßen- und Wegegesetzes des Landes beschlossen.
12. Dezember 2015 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg-Signet
Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz Baden-Württemberg
Mit dem novellierten LGVFG können die Kommunen die umweltverträglichen Verkehrsarten ÖPNV, Rad- und Fußverkehr besser fördern. Das LGVFG stellt im Bereich der Verkehrsinfrastruktur das wichtigste Fördergesetz des Landes dar.
24. November 2015 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radverkehr und Fußgänger
Rechtsabbiegen bei Rot

Der seit 2012 durchfgeführte Versuch, Radfahrern zu erlauben, an extra beschilderten Ampeln - trotz Rotlicht - weiter geradeaus zu fahrern bzw. rechts abzubiegen, wird nun dauerhaft eingeführt.

29. Juni 2015 | Nachrichten > Frankreich
Fahrradliteratur und Taschenrechner auf einem Schreibtisch
Pro Velo Schweiz
Pro Velo fordert Parlament und Bundesrat in einer Resolution auf, die Mittel an den Nationalstraßen- und Agglomerationsverkehrsfonds sowie den Subventionsanteil für den Fuß- und Veloverkehr zu erhöhen.
7. Mai 2015 | Nachrichten > Schweiz
Grünpfeil für Radfahrer in Bordeaux
Rechtsabbiegen bei Rot
Ende Januar 2012 wurde in Frankreich ein neues Verkehrszeichen eingeführt, das es Radfahrern erlaubt, an einer roten Ampel rechts abzubiegen oder geradeaus zu fahren, sofern keine Rechtsabbiegerspur existiert.
5. Februar 2012 | Nachrichten > Frankreich

Seiten

Gesetz abonnieren