Sie sind hier

Geographische Aspekte

14 Ergebnisse
Radfahrer auf dem Pedelec
„Fit for work – mit dem E-Bike beruflich unterwegs“

Wie kann ein Arbeitgeber erfolgreich seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, Arbeits- und Dienstwege mit dem E-Rad oder E-Lastenrad zu erledigen?

7. November 2019 | Termine und Ausschreibungen > Deutschland
E-Bike-Pendlerin mit Warnweste
Pedelecnutzung im Alltagsverkehr
Förderung des Radverkehrs in ländlichen Räumen mit gleichzeitig schwierigen topografischen Verhältnissen. Im Fokus steht das Pedelec als Verkehrsmittel im Alltagsverkehr - als Zubringer zu zentralen Haltestellen des ÖPNV oder als alleiniges Verkehrsmittel. Hierfür konnten Berufspendelnde ein...
28. Juni 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Nationaler Radverkehrsplan 2020
Verknüpfungspotenziale zwischen Rad- und Busverkehr
Mit dem Vorhaben wurde das Ziel verfolgt, im Landkreis Barnim Maßnahmen und Konzepte zu etablieren, die eine Verlagerung von MIV-Fahrten im Schüler- / Pendler- und touristischen Verkehr zu intermodalen Fahrten erzeugen, bei denen die Verknüpfung der Verkehrsmittel Rad und Bus im Vordergrund steht.
12. Juli 2018 | Praxisbeispiel > Brandenburg
Unterwegs mit dem Fahrrad
Fahrradportal-Schwerpunktthema 2017/2

Radtourismus erfreut sich seit Jahren in Deutschland einer großen Beliebtheit. Neben der Tourismuswirtschaft gibt es noch einen zweiten Gewinner: den Alltagsradverkehr.

12. Juni 2017 | Nachrichten > Deutschland
Leitfaden zur Radverkehrsförderung in Städten mit Höhenunterschieden
"Radverkehrsförderung in Städten mit Höhenunterschieden"
Der Leitfaden ist das Resultat eines Vorhabens, das im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert wurde. Acht Kommunen sowie das Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung der TU Dortmund haben sich mit der Frage...
18. Dezember 2015 | Nachrichten > Deutschland
Nutzer an inmod-Bushaltestellenstation
inmod
Das Forschungsprojekt Designs für zukunftsfähige, multimodale ÖPNV-Modelle unter Einbeziehung der Nutzung von Elektrofahrrädern entwickeln und bewerten. In vier Modellgebieten in Mecklenburg-Vorpommern wurden Angebote zur Kombination von Elektrobus und Elektrorad aufgebaut.
24. Februar 2015 | Praxisbeispiel > Mecklenburg-Vorpommern
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Deutschland
Das NRVP-Projekt hat gezeigt, dass sich viele Fahrradfahrer von Steigungen nicht schrecken lassen – vorausgesetzt, Infrastruktur und Service stimmen. Anfang 2015 wird ein Leitfaden mit Erfahrungen, Erkenntnissen und Empfehlungen veröffentlicht.
18. November 2014 | Nachrichten > Deutschland
Kapelle Graurheindorf
Mit dem Fahrrad das Erzbistum Köln erleben
pfarr-rad.de ist ein Internetportal, das Radtouren zu Kirchen, Klöstern, Kapellen und im weiteren kirchlichen Kontext zu interessanten Zielen anbietet. Es bezieht sich auf das Gebiet des Erzbistums Köln und deckt damit weitgehend das Rheinland ab. Besonders ist, dass nicht nur vorgefertigte Touren...
1. November 2014 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Deckblatt der Veröffentlichung "Radverkehrsförderung in Städten mit Höhenunterschieden"
Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Radverkehrsförderung für Städte mit bewegter Topographie. Anschließend Initiierung von Partnerschaften zwischen Städten mit bereits hohem und solchen mit niedrigem Radverkehrsanteil.
30. Juni 2012 | Praxisbeispiel > Deutschland

Seiten

Geographische Aspekte abonnieren