Sie sind hier

Gefahrenstelle

5 Ergebnisse
Theodor-Heuss-Ring in Richtung Ebertplatz nach dem Umbau 2018
Sichere Mobilität für Fußgänger- und Radfahrer/innen bei mehr Aufenthaltsqualität auf den Kölner Ringen

#RingFrei setzt sich gemeinsam mit Fahrradfahrenden und -verbänden sowie dem Einzelhandel an den Kölner Ringen für die Umsetzung eines 10-Punkte-Plans ein. Weitgehend wurde dort Tempo 30 sowie teilweise die geforderte exklusive Radspur auf der bisherigen rechten Autospur realisiert.

22. Mai 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Flyer
Vermeidung von Gefahrensituationen durch Falschparker

Besitzer von parkenden Fahrzeugen auf Geh- und Radwegen erhalten eine Aktionspostkarte und werden über die von ihnen erzeugte Gefahrensituation aufgeklärt. Die Postkarte enthält ein Aktionsbild, Informationen zur Gefährdungsproblematik und einen QR-Code zur Aktionsseite...

31. Oktober 2017 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Plakatmotiv aus der Kampagne
Verkehrssicherheitskampagne
Die Kampagne spricht Fahrrad- und Autofahrende gleichberechtigt an, ohne gegenseitige Schuldzuweisung hervorzurufen. TV-Spots, Plakate im Straßenraum, eine Website und ein Preisrätsel tragen landesweit dazu bei, die Verkehrsteilnehmer für mehr Vorsicht in Vorfahrtssituationen innerorts zu...
17. Juli 2015 | Praxisbeispiel > Schweiz
Radfahrstreifen; entstanden im Rahmen der Erneuerung der Kreisstraße
Systematische Radverkehrsplanung
Im hessischen Bad Wildungen wurde unter Einbeziehung von Fachleuten und Bürgerinnen und Bürgern ein Radwegekonzept entwickelt. Auf seiner Grundlage entsteht ein nutzerorientiertes Radwegenetz für den Alltags- und Freizeitradverkehr. Dafür werden die bestehende Radwegeinfrastruktur verbessert und...
31. Oktober 2013 | Praxisbeispiel > Hessen
Unfallrisiken beim Rad fahren

Der Radverkehr konnte in den letzten Jahren deutschlandweit vom erreichten Sicherheitsgewinn im Straßenverkehr nur unterdurchschnittlich profitieren. Radfahrerunfälle bleiben ein kritischer Teil des Verkehrssystems. Wesentliche Faktoren sind insgesamt das Verhalten der Verkehrsteilnehmerinnen...

1. Juni 2012 | Forschung Radverkehr >
Gefahrenstelle abonnieren