Sie sind hier

Gehweg

5 Ergebnisse
Teil eines Zusatzschildes E-Tretroller/E-Scooter frei
"Gehwege müssen besonders geschützte Räume für Fußgänger*innen und Fußgänger bleiben."
Bis Ende März 2020 gab es in Berlin insgesamt 354 Verkehrsunfälle mit E-Tretrollern. Davon geschahen 79 Unfälle auf Gehwegen. Bis März 2020 wurden insgesamt 3.340 Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, bei mehr als 900 davon ging es um das behindernde Abstellen der Roller auf Gehwegen,...
2. November 2020 | Nachrichten > Berlin
Die beste Lösung bei hohen Dichten: ausreichend Platz, separate Wege
Schlussbericht und Leitfaden

Im Forschungsprojekt wurden Unfallanalysen, Beobachtungen und Befragungen von zu Fuß Gehenden und Radfahrenden durchgeführt um Empfehlungen zu geben, unter welchen Bedingungen Fuß- und Radverkehr getrennt oder gemeinsam voneinander geführt werden sollten.

19. Mai 2020 | Nachrichten > Deutschland
Die beste Lösung bei hohen Dichten: ausreichend Platz, separate Wege
Entwicklung eines Leitfadens

Es wurden Erkenntnislücken zur gemeinsamen Führung von Rad- und Fußverkehr auf selbstständigen Wegen geschlossen und Einsatzbereiche für unterschiedlich belastete Wege präzisiert und definiert. Die Ergebnisse wurden in einem Leitfaden zusammengefasst.

22. April 2020 | Praxisbeispiel > Deutschland
Die beste Lösung bei hohen Dichten: ausreichend Platz,
angedeutete separate Wege auf der Ostseeinsel Usedom
Bundesweite Kommunalrecherche

Behördenumfrage zu selbstständigen Radwegen bis zum 17.03.2017 im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2020

17. Januar 2017 | Nachrichten > Deutschland
Radfahrer und Fußgänger auf gemeinsamen Flächen

Ein hoher Anteil sowohl des Fuß- als auch des Radverkehrs ist für die Städte positiv. Bei aller Unterschiedlichkeit sollen die Gemeinsamkeiten beim Gehen und Radfahren in den Vordergrund gestellt werden. Das Miteinander funktioniert dann gut, wenn genügend Platz vorhanden ist.

1. September 2011 | Forschung Radverkehr >
Gehweg abonnieren