Sie sind hier

Befragung

61 Ergebnisse
Planspiel sammelt Rückmeldungen der Menschen in Hamburg zur Mobilität
Onlinespiel "Denk Deine Mobilität"

Mit einem festgelegten Budget können die Spielenden beispielsweise den ÖPNV stark massiv ausbauen, intelligente Verkehrsleitsysteme entwickeln oder neue Fahrradstraßen bauen. Je nach Zusammenstellung ihrer Maßnahmen lenken sie die Entwicklung der Mobilität dabei in eine bestimmte Richtung.

19. Januar 2021 | Nachrichten > Hamburg
Fahrradstraße mit Multifunktionsstreifen
Verkehrsfläche neu verteilt

Für die Einrichtung einer Fahrradstraße und das Freiräumen von Gehwegen wurden am Kölner Friesenwall erstmals 50 Stellplätze umgewandelt. Mit 13 gezielten Teilmaßnahmen konnte ein innovativer Multifunktionsstreifen geschaffen werden, sodass mehr Raum für den Fuß- und Radverkehr zur Verfügung...

2. November 2020 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Ausdruck einer statistischen Darstellung
Regionale Stichprobenerhöhungen und Fragebogenerweiterungen
2021 gibt es (wie auch schon 2017 und 2019) die Möglichkeit, die Anzahl der Interviews für den Fahrradmonitor in Bundesländern, Regionen oder Kommunen gezielt zu erhöhen, um repräsentative Umfrageergebnisse für diese Regionen zu generieren und diese anschließend mit dem Bundesdurchschnitt zu...
12. Oktober 2020 | Nachrichten > Deutschland
Bekanntgabe der Zahl der Unterschriften auf der RADKOMM
25% Radverkehrsanteil in NRW bis 2025
Mit dem Projekt "Aufbruch Fahrrad" soll NRW in Aufbruchsstimmung versetzt werden und das zivilgesellschaftliche Netzwerk für Fahrradmobilität stärken. Ziel ist es, den Anteil des Radverkehrs in NRW von 8% auf 25% bis 2025 zu steigern. Ein Mittel dafür ist, dass NRW ein Fahrradgesetz bekommt.
16. Juli 2020 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Legende zum Modal Split in einer Veröffentlichung
Städte und Dörfer sollen fahrradfreundlicher werden
2019 wurden die Baden-Württemberger wiederholt zur Verkehrspolitik befragt. 86 Prozent der Menschen halten es für angebracht, aus Klimaschutzgründen mehr Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. 84 Prozent wünschen sich, dass die Ordnungsbehörden konsequenter gegen das Parken auf Gehwegen...
2. Februar 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Fahrrad-Monitor Hessen 2019
Radfahrende in Hessen mehrheitlich zufrieden
Am 25.11.2019 wurde der Aufstockerbericht für Hessen veröffentlicht. Damit liegt erstmals eine regionale und repräsentative Umfrage zum Thema Fahrradfahren in Hessen vor. Die Untersuchung nimmt - neben dem Blick auf die drei Regierungsbezirke Kassel, Gießen und Darmstadt - auch die fünf kreisfreien...
26. November 2019 | Nachrichten > Hessen
Fahrradstraße München
Miteinander auf Fahrradstraßen

Die Landeshauptstadt München unternimmt bereits seit einiger Zeit große Anstrengungen, den Radverkehr zu stärken. Ein bewährtes Element ist dabei die Einrichtung von Fahrradstraßen.

24. Oktober 2019 | Praxisbeispiel > Bayern
Ausdruck einer statistischen Darstellung
Fahrrad-Nutzung steigt weiter an
41 Prozent der Befragten wollen das Fahrrad künftig häufiger nutzen. Das zeigt die repräsentative Bevölkerungsumfrage "Fahrrad Monitor 2019", die alle 2 Jahre vom Bundesverkehrsministerium beauftragt wird und zum sechsten Mal vom SINUS-Institut durchgeführt wurde. 44 Prozent der Menschen in...
9. Oktober 2019 | Nachrichten > Deutschland
Cover des Endberichts
Endbericht veröffentlicht

Das NRVP-Projekt hat mittels Verknüpfung von Geo- und Mobilitätsdaten Zusammenhänge zwischen lokalen Infrastrukturen und der Fahrradnutzung analysiert.

27. September 2019 | Nachrichten > Deutschland
Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr
Radverkehr in Fußgängerzonen
Das Projekt zielte auf die Entspannung des Konfliktfelds zwischen zu Fuß Gehenden und Radfahrenden bei der gemeinsamen Nutzung von innerstädtischen Fußgängerzonen. Dabei stand die Entwicklung einer modellhaften und kostengünstigen Image-Kampagne im Vordergrund.
7. August 2019 | Praxisbeispiel > Deutschland

Seiten

Befragung abonnieren