Sie sind hier

Arbeitnehmer

93 Ergebnisse
Radfahrer auf dem Pedelec
„Fit for work – mit dem E-Bike beruflich unterwegs“

Wie kann ein Arbeitgeber erfolgreich seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, Arbeits- und Dienstwege mit dem E-Rad oder E-Lastenrad zu erledigen?

7. November 2019 | Termine und Ausschreibungen > Deutschland
Radfahrer am Rollfeld
Empfehlungen und Kommunikationshandbuch erschienen
Das NRVP-Projekt sollte die Situation für Radfahrende in Gewerbe- und Industriestandorten nachhaltig verbessern. Dies wurde beispielhaft am Flughafen Frankfurt erarbeitet und erprobt. Kernaspekte des Projekts waren ein Kommunikationskonzept, das Programm bike+business und die Bewältigung der "...
14. September 2019 | Nachrichten > Hessen
Radfahrer am Rollfeld
Betriebliches Mobilitätsmanagement am Frankfurter Flughafen
Die Situation für Radfahrende in Gewerbe- und Industriestandorten soll nachhaltig verbessert werden. Dies wurde beispielhaft am Flughafen Frankfurt erarbeitet und erprobt. Kernaspekte des Projekts waren ein Kommunikationskonzept, das Programm bike+business und die Bewältigung der „letzten Meile“.
16. Juli 2019 | Praxisbeispiel > Hessen
Brücken für Flugzeuge gibt es schon am Flughafen
Information für Pendler und Freizeitradler

Wer an Verkehrsmittel am Frankfurter Flughafen denkt, dem erscheinen selbstverständlich zunächst Flugzeuge vor Augen, dann mit etwas Abstand parkende und anfahrende Busse und Autos, S-Bahnen und Fernverkehrszüge. An Fahrräder denken sicher die wenigsten.

11. Februar 2019 | Nachrichten > Hessen
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Kommunikationskampagne zur Sicherung nachhaltiger Mobilität

PendlerRatD beinhaltet eine forschungs- & technologiebasierte Kommunikationskampagne für (teil)radfahrende Berufspendler zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und Sicherung nachhaltiger Mobilität. Im Rahmen des Projekts soll eine App entwickelt und in Stuttgart und Heilbronn pilotiert...

19. Oktober 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
V. l.: Thomas Vogel, Benjamin Kämpfe, Christian Keunecke, Carsten Richter, Bürgermeister Thomas Pink, Sven Strube, Christoph Löher, Lisa Kröger und Valerie Dubiel
E-Bike-Pendeln im ländlichen Raum
Im Rahmen der Radverkehrsförderung von Stadt und Landkreis Wolfenbüttel wurde vor kurzem das Projekt "E-Bike-Pendeln im ländlichen Raum" als Kooperation beider Verwaltungen ins Leben gerufen. Angesprochen werden potenzielle Mitmacher von ihrem jeweiligen Arbeitgeber.
12. September 2018 | Nachrichten > Niedersachsen
Mein Weg. Meine Zeit. - Die Pendlerkampagne der AGFK-BW
AGFK-BW 2018/19 Schwerpunkt "Pendeln"

Mitarbeiter der AGFK-Mitgliedskommunen und -Landkreise sollen auf dem Arbeitsweg aufs Fahrrad gebracht werden, denn der Arbeitsweg gehört nicht zur Arbeitszeit und kann als solcher als eigene Zeit gestaltet werden. Wer die Strecke mit dem Rad zurücklegt, tut sich selbst, seinem Geldbeutel und...

16. August 2018 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radfahrerinnen
Fahrradleasing im öffentlichen Dienst
Verwaltungen, die in puncto Radverkehrsförderung mit gutem Beispiel vorangehen wollen, dürfen keine Entgeltumwandlung zur Einführung eines Fahrradleasings für eigene Mitarbeiter anbieten. Es gibt jedoch viele Studien, die belegen, dass aktive Mitarbeiter weniger krank sind und so die Sozialkassen...
17. Mai 2018 | Nachrichten > Deutschland, Bayern
Lastenrad Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
Fahrradförderung für Klimaschutz und Gesundheit
Das im Radverkehrskonzept des Landkreises festgelegte Leitprojekt "Das Grafschafter Lastenrad" hat zum Ziel, insbesondere Arbeitgeber auf die Möglichkeiten des Transports mit Lastenrädern aufmerksam zu machen und ermöglicht eine Fahrradförderung im Bereich der gewerblichen Nahverkehre.
6. Juli 2017 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Bread à porter
eCargobikes im Berner Wirtschaftsverkehr
Im Rahmen des Pilotprojekts "Mir sattlä um!" haben neun Berner KMU (kleine und mittlere Unternehmen) aus unterschiedlichen Branchen kostenlos den Einsatz von eCargobikes getestet. Die Auswertung zeigt, dass die Lastenvelos eine Alternative zu Firmenwagen sein können.
27. März 2017 | Praxisbeispiel > Schweiz

Seiten

Arbeitnehmer abonnieren