Sie sind hier

App

20 Ergebnisse
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Kommunikationskampagne zur Sicherung nachhaltiger Mobilität

PendlerRatD beinhaltet eine forschungs- & technologiebasierte Kommunikationskampagne für (teil)radfahrende Berufspendler zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und Sicherung nachhaltiger Mobilität. Im Rahmen des Projekts soll eine App entwickelt und in Stuttgart und Heilbronn pilotiert...

19. Oktober 2018 | Praxisbeispiel > Deutschland
Schneller Grün für Radler mit SMART-app
Wartezeiten an Ampeln verkürzen

In den niederländischen Gemeinden ’s-Hertogenbosch und Enschede bekommen Radfahrer an Ampeln grünes Licht, wenn Sie sich Lichtsignalanlagen nähern. Dies wird mithilfe von intelligenten Apps möglich gemacht.

20. März 2018 | Nachrichten > Niederlande
"Urban Transport Roadmaps" Online-Tool
EU-Projekt "Urban Transport Roadmaps"

Das Tool richtet sich an kleine und mittelgroße Städte in Europa, die nicht über die Ressourcen für aufwändige Strategiebewertungen und Modellanalysen verfügen. Mithilfe des Tools können sich Kommunen über nachhaltige, verkehrspolitische Maßnahmen informieren, geeignete Maßnahmen identifizieren...

16. Februar 2018 | Nachrichten > Europa / EU
Erstauswertung der Rohdaten, TU Dresden, 16.03.2016
NRVP-Projekt: GPS-Daten im Radverkehr

Für die zielgerichtete Radverkehrsplanung bedarf es einer möglichst hochwertigen Datengrundlage. Hier herrscht vielerorts noch Nachholbedarf. Abhilfe können GPS-Daten von Radfahrenden schaffen. Bei der Verwendung derartiger Massendaten ist jedoch so einiges zu beachten.

30. Januar 2018 | Nachrichten > Deutschland
Erstauswertung der Rohdaten, TU Dresden, 16.03.2016
Neue Wege in der Radverkehrsplanung?

Nutzung von durch Radfahr-Apps generierten GPS-Daten zur Erstellung einer Radverkehrsmengenkarte sowie zu Angaben der Verkehrsqualität im Radverkehr. Daraus wurden neue Möglichkeiten der Radverkehrsplanung auf Datenbasis abgeleitet.

17. November 2017 | Praxisbeispiel > Deutschland
Bildcollage: Personen auf Fahrrädern sowie ein Kunstwerk: Fahrrad aus Leuchtröhren
Radverkehrsverhaltensstudie (RadVerS)
Über Befragungen und nutzerspezifische Rourtenaufzeichnungen wird eine Typologisierung von Radfahrenden erstellt, die Rückschlüsse auf die Präferenzen einzelner Gruppen, z.B. in Hinblick auf Geschwindigkeit, Streckenlänge etc., zulässt.
30. Oktober 2017 | Praxisbeispiel > Deutschland
Die Bike Citizens Heatmap von Köln
Fahrradportal-Schwerpunktthema 2017/3
Die Digitalisierung bietet neue Chancen für die Radverkehrsplanung. Spezielle Verkehrsmodelle und umfangreiche Datensammlungen ermöglichen es, auf die Anforderungen des Radverkehrs besser einzugehen.
6. September 2017 | Nachrichten > Deutschland
Die Bike Citizens Heatmap von Köln
28. August 2017 | Schwerpunktthema >
Website der PING-Kampagne
Brüsseler Kampagne PING if you care!

Menschen, die in Brüssel Rad fahren, können bis November 2017 einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Fahrradinfrastruktur leisten. Teilnehmende können mithilfe des PING-Buttons unsichere Stellen "pingen", sie werden dann automatisch auf einer digitalen Karte in der App und online markiert....

26. Juni 2017 | Nachrichten > Belgien
Fahrradampel mit Grünlicht
Smartphone-App SiBike

Künftig kann der Radverkehr durch eine Smartphone-App Grün anfordern. Die ersten Testergebnisse zeigen, dass sich die durchschnittliche Anzahl der Halte um bis zu 30 Prozent reduzieren lassen.

26. Oktober 2016 | Nachrichten > Hessen

Seiten

App abonnieren