Sie sind hier

Assistenzsystem

36 Ergebnisse
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
9. Änderungsverordnung zum Feldversuch Lang-Lkw
Für Lang-Lkw wird die Ausstattung mit einem Abbiegeassistenten ab 2020 Pflicht. Gleichzeitig weitet das Bundesverkehrsministerium (BMVI) das Positivnetz um die von den Bundesländern gemeldeten Strecken weiter aus. Dadurch können Lang-Lkw seit dem 02.10.2019 in Deutschland auf zusätzlichen Strecken...
13. Oktober 2019 | Nachrichten > Deutschland
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Forderung des VCÖ
Der VCÖ möchte die Lkw-Anzahl in Städten durch eine verbesserte Güterlogistik reduzieren und begrüßt den Vorstoß der Stadt Wien, ein Rechtsabbiegeverbot für alle Lkw über 7,5 Tonnen einzuführen, die keinen Abbiegeassistenten haben. Die Regelung soll 2020, mit einer Übergangsfrist von einem Jahr, in...
21. September 2019 | Nachrichten > Oesterreich
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Senat beschließt Maßnahmenpaket für mehr Verkehrssicherheit von LKW
Das Land Berlin möchte nur noch LKW mit Assistenzs- oder Niederflursystemen anschaffen. LKW der Fahrzeugklassen N2 und N3 der Obersten Landesbehörden sowie nachgeordneter Behörden der Senatsverwaltungen, Bezirksverwaltungen und der landeseigenen Betriebe werden mit Abbiegeassistenzsystemen aus-...
21. August 2019 | Nachrichten > Berlin
logo-aktion-abbiegeassistent
Landkreise, Städte und kommunale Betriebe beteiligen sich
Bundesminister Andreas Scheuer hat 68 neue Sicherheitspartner seiner "Aktion Abbiegeassistent" ernannt. Neben Unternehmen aus ganz Deutschland beteiligen sich erstmals auch Landkreise, Städte und kommunale Betriebe. Die Sicherheitspartner haben sich verpflichtet, noch vor dem verbindlichen...
21. Juli 2019 | Nachrichten > Deutschland
Bundesminister Scheuer auf dem Beifahrersitz eines Lkw
Fördersumme steigt auf 10 Millionen Euro

Da eine europaweite Lösung erst erarbeitet wird, setzt das BMVI mit der "Aktion Abbiegeassistent" seit 2018 nationale Anreize für eine freiwillige Verpflichtung. Das BMVI legt nun zusätzlich ein Förderprogramm für die freiwillige Aus- bzw. Nachrüstung von Lkw und Bussen mit...

6. Juni 2019 | Nachrichten > Deutschland
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Breites Bündnis für Verkehrssicherheit
Seit Jahren setzt sich Hamburg bundesweit als treibende Kraft für die verbindliche Einführung von Abbiegeassistenzsystemen bei Lkw ein und geht nun mit einer eigenen Initiative voran. Nun wurde ein Pilotverfahren vorgestellt, an dem sich zahlreiche Behörden, städtische Unternehmen und private...
1. April 2019 | Nachrichten > Hamburg
Bundesminister Scheuer auf dem Beifahrersitz eines Lkw
"Förderprogramm Abbiegeassistenzsysteme" nimmt weiter Fahrt auf
Bundesminister Andreas Scheuer hat am 29. März 2019 in Regensburg den Startschuss gegeben, damit die ersten Lkw mit förderfähigen Abbiegeassistenten auf die Straße kommen können. Die technische Abnahme der ersten nachgerüsteten Abbiegeassistenzsysteme ist ein entscheidender Schritt, um die...
1. April 2019 | Nachrichten > Deutschland, Bayern
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)
Am 21. März 2019 wurde die erste ABE vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) an eine Hamburger Firma erteilt. Weitere Hersteller haben bereits einen Antrag auf Erteilung einer Allgemeinen Betriebserlaubnis beim Kraftfahrt-Bundesamt eingereicht bzw. stehen unmittelbar davor.
23. März 2019 | Nachrichten > Deutschland
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
Test für Nachrüstungssystem - Bei neuen Bussen schon inklusive
Die Verkehrs-GmbH testet seit Anfang Februar 2019 ein Abbiegeassistenzsystem eines regionalen Anbieters an einem 12 Meter Linienbus, der im gesamten Stadtgebiet eingesetzt wird. Danach soll eine Entscheidung zu Nachrüstung aller weiteren Busse getroffen werden. Alle bestellten neuen Busse werden...
16. März 2019 | Nachrichten > Niedersachsen
Lkw schneidet beim Abbiegen ein fahrradfahrendes Kind
NVV und Landkreis Waldeck-Frankenberg testen unter Realbedingungen
Für den Test kommen zwei verschiedene Arten der Assistenten zum Einsatz, die nachträglich an und in den Linienbussen angebracht werden, wodurch zusätzliche Informationen erhofft werden. Die Kosten für Anschaffung und Installation von ca. 30.000 Euro werden vom Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem...
10. März 2019 | Nachrichten > Hessen

Seiten

Assistenzsystem abonnieren