Sie sind hier

Straßenraum

25 Ergebnisse
Brückenansicht Norrebrogade
Maßnahmen zur Erhöhung des Radverkehrs
Der Haupteinfallstraße Norrebrogade wurde eine "Diät" verordnet: Sie wurde verkleinert und somit weniger attraktiv für Autos gemacht. Im Gegenzug wurde die Breite der Fahrradwege an manchen Stellen verdoppelt (bis zu vier Metern) und weitere gestalterische Veränderungen zugunsten der Fußgänger und...
1. Juni 2010 | Praxisbeispiel > Dänemark
Luftbild Osttangente
Umgestaltung der Osttangente in Oldenburg
Verkehrliche und städtebauliche Integration einer vorher stadtunverträglichen Straße in kleinen Schritten: Fußgänger- und Fahrradfreundlichkeit ohne Totalumbau
1. Mai 2009 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
"Doppel-Zebra" in der Geismar Landstraße
Radfahrgerechte Fußgängerüberwege
Der Göttinger "Doppel-Zebrastreifen", die mittige Integration separater Radverkehrsfurten in Fußgängerüberwege, schafft zusätzliche Verkehrssicherheit, Übersichtlichkeit und Akzeptanz seitens der Verkehrsteilnehmer an hochfrequentierten Querungsstellen von Radverkehrshauptrouten über...
10. März 2008 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Bild 1: Die Hamburger Straße nach Durchführung der Maßnahme
Infrastrukturlösung unter schwierigen Bedingungen
Schaffung akzeptabler Radverkehrsanlagen unter dem Vorzeichen deutlichen Platzmangels im Straßenraum
29. August 2006 | Praxisbeispiel > Bremen
Ulmenstraße in Rostock nach der Umgestaltung mit Angebotsstreifen
Modellprojekt des Umweltbundesamtes
Kostengünstige Neugestaltung einer innerörtlichen Hauptverkehrsstraße zur Reduktion der Fahrgeschwindigkeiten
26. April 2005 | Praxisbeispiel > Mecklenburg-Vorpommern

Seiten

Straßenraum abonnieren