Sie sind hier

Radverkehrsstrategie

40 Ergebnisse
Die Hardenbergstraße in Kiel
Empfehlungen für die Gestaltung von Fahrradstraßen

Die Landeshauptstadt Kiel hat eine relativ lange Tradition bei der Einrichtung von Fahrradstraßen. Die ersten Fahrradstraßen wurden bereits 1992 mit Sondergenehmigung der obersten Straßenverkehrsbehörde realisiert. Diese sind etablierte Netzelemente im Radverkehrsnetz und Teil der Kieler...

9. August 2019 | Praxisbeispiel > Schleswig-Holstein
Die Schumannstraße in Bonn
Empfehlungen für die Gestaltung von Fahrradstraßen

Die Bundesstadt Bonn zählt mit 50 Fahrradstraßen zu den Kommunen mit den meisten Fahrradstraßen in Deutschland. Für die komplette Umsetzung des Fahrradstraßenkonzeptes sind noch weitere 20 km an Fahrradstraßen geplant.

9. August 2019 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Einfahrt zur Fahrradstraße Uferstraße (Errichtung 2017)
Empfehlungen für die Gestaltung von Fahrradstraßen

In Hamburg spielen Fahrradstraßen insbesondere auf den Velo- und bezirklichen Fahrradrouten sowie auf den "Alster Fahrradachsen" eine Rolle. Eine Besonderheit ist der aktuelle Standard für Fahrradstraßen, der bei Neueinrichtungen in der Regel auch mit baulichen Maßnahmen einhergeht, z.B....

8. August 2019 | Praxisbeispiel > Hamburg
Fahrbahnmarkierung in Hannover
"Hannover - Lust auf Fahrrad"
Ziel ist es, weiterhin zum Auf- und Ausbau einer fahrradfreundlichen Mobilitätskultur in Hannover beizutragen. Die Schwerpunkte für die Jahre 2019/2020 bilden nach wie vor umfangreiche Infrastrukturprojekte und eine Kommunikation, die die Themen Fairness, Sicherheit/Sichtbarkeit und Individualität...
28. März 2019 | Nachrichten > Niedersachsen
Aufmacher der Fahrradseiten der Stuttgart
25 Prozent Radverkehrsanteil angestrebt
Die Stadt strebt an, dass der Radverkehr zukünftig 25 Prozent des gesamten Verkehrs ausmacht. Langfristig sollen jährlich 40 Euro pro Einwohner für den Radverkehr ausgegeben werden. Außerdem sollen der Ausbau des Hauptradroutennetzes bis 2030 abgeschlossen oder in allen Stadtvierteln mindestens...
22. Februar 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Die Saarschleife bei Mettlach
1. Saarländischer Fahrradgipfel zu Ende gegangen
Die Kommunen unterstützen, innerörtliche Radnetze ausbauen und den Alltagsradverkehr stärken – mit diesen Zielen hat Verkehrsministerin Anke Rehlinger Ende 2018 die RadStrategie Saarland aufgelegt, um mit einem Dutzend Maßnahmen den Anteil des Fahrrads am Alltagsverkehr zu erhöhen. Der ADFC begrüßt...
17. Februar 2019 | Nachrichten > Saarland
Podiumsdiskussion in Brüssel: Kirsten Pfaue, Andrew Summers, Pascal Smet
Fachaustausch in Brüssel
Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit anschließendem Fachaustausch in der gemeinsamen Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg und des Landes Schleswig-Holstein bei der EU diskutierte Hamburgs Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue mit Vertretern aus London (Andrew Summers, Transport for London...
7. Dezember 2017 | Nachrichten > Belgien, Hamburg, Europa / EU
Titel der von einer Expertengruppe lancierten EU Cycling Strategie
Handlungsempfehlungen an EU-Exekutive überreicht
2015 endete ein Verkehrsministertreffen in Luxemburg mit dem Beschluss einer gemeinsamen Deklaration zur Förderung des Radverkehrs. Nun wurde im Rahmen der Konferenz "Velo-city 2017" der EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc eine strategisches Dokument überreicht, das skizziert, wie eine umfassende...
19. Juni 2017 | Nachrichten > Europa / EU
Landtagssitzung im Plenarsaal des Landtages von Sachsen-Anhalt
Beschluss des Landtages

Der Landtag erkennt die verkehrspolitische Bedeutung des Radverkehrs in Sachsen-Anhalt an und plädiert für eine zügige Umsetzung des Radverkehrsplans Sachsen-Anhalt. Er bittet die Landesregierung um Realisierung des Radverkehrsplans und benennt die Maßnahmen zur Stärkung des Radverkehrs.

22. Dezember 2016 | Nachrichten > Sachsen-Anhalt
Lastenrad Tischlerei Molzahn
Klimafreundlicher Wirtschaftsverkehr

Das Lastenrad-Projekt hat zum Ziel, den Einsatz von Fahrrädern im Wirtschaftsverkehr auf kommunaler Ebene (am Beispiel der Stadt Herne) und den dadurch zu leistenden Beitrag zur Energiewende und Klimaschutz genauer zu ermitteln und zu erproben.

5. September 2016 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen

Seiten

Radverkehrsstrategie abonnieren