Sie sind hier

Wegweisung

35 Ergebnisse
Radverkehrsnetz Baden-Württemberg: Zentrale Orte und Netzkorridore
Schilder, Banderolen, Piktogramme, Infotafeln
Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg stellt entlang des landesweit durchgängigen Landesradwegenetzes (RadNETZ) eine wegweisende Beschilderung auf. Das Land übernimmt die Erstbeschilderung sowie die jährliche Pflege und Wartung der Schilder. Das Land will bis 2030 den Radverkehrsanteil auf...
11. September 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
"Rücksicht macht Wege breit": Schilder für gegenseitiges Verständnis bei Landwirten und Radfahrern auf Feldwegen
Gemeinsame Nutzung von Feldwegen durch Landwirte und Radfahrer im Landkreis Göttingen
Unter dem Motto "Rücksicht macht Wege breit" machen Schilder in Südniedersachsen darauf aufmerksam, dass deren gemeinsame Nutzung auch gegenseitiges Verständnis erfordert. Der Landkreis Göttingen stellt sie im Rahmen des Masterplans Zukunftsfähiger Radverkehr den Landwirten kostenfrei zur Verfügung...
20. August 2020 | Nachrichten > Niedersachsen
Ein Speed-Pedelec
Baden-Württemberg
Ermöglicht wurde diese Neuregelung, nachdem das Landeserkehrsministerium auf Anregung des Tübinger Oberbürgermeisters das Einvernehmen zur Verwendung des Zusatzzeichens erteilt hat. Damit können bestimmte Radwege für kennzeichnungspflichtige "Schnelle Pedelecs" (bis 45 km/h) freigegeben werden. Ein...
13. November 2019 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Leitfaden Umleitungen
Hinweise und Vollzugsempfehlungen
Die durchgehende Begeh- und Befahrbarkeit von Fuß- und Radverkehrsverbindungen ist ein zentrales Merkmal für die Qualität der Infrastruktur in einer Kommune. Der vorliegende Leitfaden gibt Hinweise und Vollzugsempfehlungen für Fälle, in denen Umleitungen unumgänglich sind.
18. März 2019 | Nachrichten > Bayern
Notrufaufkleber an einem Wegweisungspfosten
Mehr Sicherheit auf Paderborner Radwegen
Radwanderer verfügen oft nicht über detaillierte Ortskenntnisse, so dass sich im Notfall wegen ungenauer Standortangabe Hilfe verzögern kann. Mit dem Radroutennotrufsystem sind Rettungskräfte in der Lage, mithilfe der auf der Leitstelle hinterlegten Standortkoordinaten genau festzustellen, wo sich...
30. August 2017 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Knotenpunktwegweiser - Knotenpunkt 35
Flächendeckende Knotenpunktbeschilderung und Zwischenwegweiser im Radverkehr

Im Landkreis Barnim wurde flächendeckend die Knotenpunktwegweisung im Radverkehr eingeführt. Seither sind 102 Knotenpunkte und 176 Zwischenwegweiser über ein ca. 600 km langes Radwegenetz miteinander verknüpft.

8. August 2017 | Praxisbeispiel > Brandenburg
Ein Logo für alle Radschnellwege in Flandern
"Fietssnelwegen" und "Fietsostrades"

Das Pilotprojekt "Fietssnelwegen" ist Teil des Projekts CHIPS (Cycle Highways Innovation for smarter People Transport and Spatial Planning). Gemeinsam engagieren sich fünf flämische Provinzen für die Schaffung eines einheitlichen Erscheinungsbildes im regionalen Radroutennetz.

20. November 2016 | Nachrichten > Belgien
Wegweisende Beschilderung für den Radverkehr in Luxemburg
Beschilderungskonzept für das nationale Radverkehrsnetz

Die neue Beschilderung gilt gleichermaßen für die nationalen Radwege, welche von der Straßenbauverwaltung ausgerüstet werden, wie auch für kommunale Radwege. Für die Zukunft ist auch ein Knotenpunktsystem geplant.

12. Oktober 2016 | Nachrichten > Luxemburg
Sachsen-Symbol
Radverkehr in Sachsen
Der Radverkehr soll in allen verkehrs- und städteplanerischen Konzepten stärker berücksichtigt werden. Die Fördermittel für den kommunalen Radwegebau sollen auf hohem Niveau bleiben. Die Ausstattung des "SachsenNetz Rad" wird zu 100 Prozent durch das Land finanziert.
1. April 2016 | Nachrichten > Sachsen
Radfahrer in Kopenhagen
Verkehrsmanagement in Kopenhagen

Nicht nur öffentliche Verkehrsmittel profitieren. Auch Radfahrer können sich auf bis zu 10 Prozent kürzere Reisezeiten freuen.

17. Februar 2016 | Nachrichten > Dänemark

Seiten

Wegweisung abonnieren