Sie sind hier

Unfall

43 Ergebnisse
Radweg quert Gleiskörper mit Gummifüllung im spitzen Winkel
AGFK-MV trägt Wissen zusammen
Eine Link- und Informations-Sammlung zur Frage wie Fahrradunfälle durch Gleisanlagen vermieden werden können, hat jetzt die AGFK MV zusammengestellt. Entstanden ist diese Info-Sammlung durch eine E-Mail-Umfrage der AGFK MV unter den Kollegen und Kolleginnen der anderen deutschen...
1. Dezember 2020 | Nachrichten > Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern
Rahmenbedingungen und verfügbare Datengrundlagen zu Radverkehrsinfrastrukturen und Unfallgeschehen in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden
Unfallforschung der Versicherer (UDV)
Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wurden vorhandene Rahmenbedingungen und verfügbare Datengrundlagen zu Radverkehrsinfrastrukturen und Unfallgeschehen in Deutschland, Dänemark und Niederlande ermittelt. Ziel der Untersuchung war, eine Strategie zu erarbeiten, mit deren Hilfe ein Vergleich in einer...
22. November 2020 | Nachrichten > Deutschland
Zwei Radfahrer
Sieben von zehn Fahrradtoten über 60 Jahre alt
Immer mehr alte Menschen in den Niederlanden steigen aufs Rad und das spiegelt sich in den Zahlen wieder: Unter den tödlich verunglückten Radfahrenden liegt der Anteil 60-Jährigen inzwischen bei 72 Prozent. Ältere Radfahrende werden relativ häufig bei Alleinunfällen verletzt. Auch komplexe Manöver...
8. November 2020 | Nachrichten > Niederlande
Notarztwagen bei einem Rettungseinsatz
Statistisches Bundesamt
Die Zahl der Verkehrstoten bei Pkw-Insassen sowie Zu-Fuß-Gehenden ist während der ersten Corona-Welle von März bis Juni 2020 überdurchschnittlich zurückgegangen. Die Zahl der getöteten Radfahrenden sank von März bis Juni 2020 - im Vergleich zum Vorjahr um 11,5 Prozent auf 162. Verletzt wurden 31....
27. Oktober 2020 | Nachrichten > Deutschland
Unfallforschung kommunal: Fahrversuche LKW – Protected Intersection
Unfallforschung der Versicherer (UDV)
Fahrversuche der Unfallforschung der Versicherer zeigten, dass ein direkter Sichtkontakt bei einer 5 bis 6 Meter abgesetzten Furt nicht hergestellt werden konnte. Zudem funktionierten die inzwischen in vielen Neufahrzeugen vorhandenen, als Nachrüstlösungen vom Bund geförderten und ab 2022...
15. Oktober 2020 | Nachrichten > Deutschland
Notarztwagen bei einem Rettungseinsatz
Statistisches Bundesamt
An rund 65.200 Fahrradunfällen mit Personenschaden im Jahr 2019 war ein/e zweite/r Verkehrsteilnehmer*in beteiligt, in 73,9 Prozent der Fälle handelte es sich dabei um eine/n Autofahrer*in (48.230 Unfälle). Bei Pkw/Rad-Unfällen mit Personenschaden trugen die Radfahrenden nur in 23,4 Prozent der...
23. August 2020 | Nachrichten > Deutschland
Notarztwagen bei einem Rettungseinsatz
Statistische Ämter des Bundes und der Länder
Wo passieren in meiner Stadt oder in meinem Dorf die meisten Unfälle mit Personenschaden? Waren Pkw, Lkw, Motorräder, Fahrräder oder Fußgängerinnen und Fußgänger in den Unfall verwickelt? Diese Fragen beantwortet der interaktive Unfallatlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Jetzt...
28. Juli 2020 | Nachrichten > Deutschland
Notarztwagen bei einem Rettungseinsatz
Unfallbilanz Deutschland 2019
2019 kamen auf deutschen Straßen insgesamt 87.253 Radfahrende bei einem Verkehrsunfall zu Schaden, die allermeisten davon innerorts (78.708). 455 Radfahrende (einschließlich Pedelecs) starben, 277 davon innerorts. 15.577 Radfahrende trugen schwere Verletzungen davon.
17. Juli 2020 | Nachrichten > Deutschland
Unfallrisiko Parken für zu Fuß Gehende und Radfahrende
Unfallforschung der Versicherer (UDV)
Fast jeder fünfte innerörtliche Unfall mit Personenschaden im Fußgänger- und Radverkehr steht im Zusammenhang mit dem Parken. Sogenannte Dooring-Unfälle und Unfälle mit Sichtbehinderungen durch parkende Fahrzeuge geschehen besonders häufig. In einem Forschungsprojekt wurden Empfehlungen erarbeitet...
15. Juli 2020 | Nachrichten > Deutschland
Logo der Kampagne
Forschungsvorhaben Geisterradeln: Kampagne entwickelt

Im Rahmen eines aus Mitteln des Nationalen Radverkehrsplanes und der AGFK-Th geförderten Forschungsvorhabens wurde eine Kampagne entwickelt, die für die Gefahren des Geisterradelns sensibilisieren soll. Diese GEISTERRADEL-Kampagne läuft derzeit in der Stadt Erfurt mit großformatigen Motiven.

22. Juni 2020 | Nachrichten > Deutschland

Seiten

Unfall abonnieren