Sie sind hier

Umnutzung

11 Ergebnisse
Pilotprojekt für temporäre Radfahrstreifen während Corona-Krise
Kapazität der Radverkehrsanlagen auf stark frequentierten Routen wird erhöht

Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg haben erste konkrete Schritte zur vorübergehenden Einrichtung von Radfahrstreifen während der Pandemie-Krise unternommen.

26. März 2020 | Nachrichten > Berlin
BahnRadweg bei Grefrath
Themenroute

Die Themenroute "BahnRadweg Kreis Viersen" verläuft auf oder parallel zu ehemaligen Bahntrassen im Kreis Viersen. Der ausgeschilderte Rundkurs führt durch alle neun kreisangehörigen Kommunen, ist 125 Kilometer lang und verbindet neue Radwegabschnitte auf stillgelegten Trassen miteinander.

25. Juli 2017 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
umgebaute Friedrich-Ebert-Straße in Kassel
Straßen als Aufenthaltsraum
Das Motto des Deutschen Verkehrsplanungspreises lautete 2016 "Kommunale Hauptverkehrsstraßen planen und gestalten, Stadt- und Gemeindestraßen als Aufenthaltsraum zurückgewinnen!". Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) würdigt damit den neuen Boulevard in der Kasseler...
14. Oktober 2016 | Nachrichten > Deutschland, Hessen
Herbstweg
Radialenverknüpfung RE 1 - RE 7 im Zuge der Radroute "Historische Stadtkerne im Land Brandenburg"
Die im Westen Brandenburgs gelegene Region um den ehemaligen Bischofssitz Ziesar ist historisch und landschaftlich interessant, aber strukturschwach und abgelegen. Der Landesbetrieb Straßenwesen hat sich im Zusammenwirken mit den regionalen Institutionen zum Ziel gesetzt, die historisch bedeutsame...
6. Oktober 2016 | Praxisbeispiel > Brandenburg
Informationstafel Nordbahntrasse
Das Projekt Nordbahntrasse Wuppertal

23 km einer 1999 stillgelegten Bahnstrecke wurden zu einem Geh- und Radweg mit 7 Tunnel und 23 Brücken mit Fördermitteln von EU, Bund und Land umgebaut. Das Projekt wurde vielfältig ausgezeichnet.

25. Februar 2016 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Radfahrstreifen; entstanden im Rahmen der Erneuerung der Kreisstraße
Systematische Radverkehrsplanung
Im hessischen Bad Wildungen wurde unter Einbeziehung von Fachleuten und Bürgerinnen und Bürgern ein Radwegekonzept entwickelt. Auf seiner Grundlage entsteht ein nutzerorientiertes Radwegenetz für den Alltags- und Freizeitradverkehr. Dafür werden die bestehende Radwegeinfrastruktur verbessert und...
31. Oktober 2013 | Praxisbeispiel > Hessen
Bahntrassenradeln

In den letzten Jahren haben Bahngesellschaften in Europa zahlreiche Eisenbahnstrecken stillgelegt, da diese Verbindungen nicht mehr wirtschaftlich waren. Deren Umgestaltung macht es möglich, mit einem vergleichsweise geringen Aufwand sichere und komfortable Radwegeinfrastrukturen anzubieten. Die...

1. Juli 2011 | Forschung Radverkehr >
Titelbild der Broschüre
Bahnradwege
Leitfaden, der den Kommunen dabei hilft, stillgelegte Bahntrassen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG schnell und unkompliziert für den Radverkehr umzuwidmen
7. Januar 2008 | Praxisbeispiel > Deutschland
Trassenfest am Ottenbrucher Bhf. am 13.5.07
Umbau einer Bahntrasse
In Wuppertal setzt sich ein Verein für die Revitalisierung einer alten, langsam verfallenden Bahnstrecke für den nicht motorisierten Verkehr ein.
15. August 2007 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Der Radweg auf der Hoag Trasse (Brücke über die A 59)
Touristischer Bahntrassenradweg
Umbau einer nicht mehr genutzten Bahntrasse zwischen Duisburg-Walsum und Oberhausen-Sterkrade zur Radverkehrsverbindung
1. August 2007 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen

Seiten

Umnutzung abonnieren