Sie sind hier

OePNV

28 Ergebnisse
Logo des Projekts RadSpurenLeser
Erfassung von Intermodalität über Smartphone-Tracking
RadSpurenLeser analysierte Intermodalität an der Schnittstelle zwischen Fahrradnutzung und Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Mittels Smartphone-Tracking wurde eine Datengrundlage geschaffen mit dem Ziel, intermodales Verhalten zu verstehen und Auswirkungen auf die Verkehrsmittelnutzung zu...
22. Oktober 2016 | Praxisbeispiel > Berlin
Ein Fahrrad in einer Regionalbahn
Kostenlose Fahrradmitnahme in Baden-Württemberg ab Mai 2017
Ab dem 30. April 2017 können Fahrgäste im Nahverkehr außerhalb der Hauptverkehrszeit an Werktagen vor 6 Uhr und ab 9 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig und landesweit je ein Fahrrad kostenlos mitnehmen.
6. Oktober 2016 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Die Vermietstationen sind optimal in das ÖPNV-Netz integriert.
Fahrradvermietsystem, betrieben durch das lokale Verkehrsunternehmen MVG
Das Fahrradvermietsystem MVGmeinRad in Mainz bietet mit Bus, Bahn und Fahrrad Nahmobilität aus einer Hand. Hierbei steht die Kombination eines Mietfahrrades mit dem bestehenden ÖPNV im Vordergrund. MVGmeinRad wird durch die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) betrieben.
4. Juli 2016 | Praxisbeispiel > Rheinland-Pfalz
Fahrradparkhaus in Berlin-Bernau
Bike and Ride in Berlin
Am S-Bahnhof Pankow ist nach dreimonatigem Testlauf die erste Anlage dieser Art in Berlin mit über 300 Stellplätzen nun offiziell in Betrieb. Dank des platzsparenden Konzepts konnte die Abstellkapazität am Standort um das Vierfache gesteigert werden.
1. März 2016 | Nachrichten > Berlin
Karte mit Lage der Landkreise und Kreisstädte in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland nach der Kreisgebietsreform 2011.
Mobilität im ländlichen Raum
In besonders dünn besiedelten ländlichen Räumen kommt der Verbindung von ÖPNV und Fahrrad eine wichtige Rolle zu. Das INMOD-Nachfolgeprojekt mit dem Titel "Unterstützung von Wegeketten gemeindlicher Mobilität mittels Pedelec" wird wieder von der Hochschule Wismar betreut.
14. Dezember 2015 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Ein Fahrrad in einer Regionalbahn
Fahrradmitnahme und Barrierefreiheit
Die Deutsche Bahn soll vom Jahr 2017 an den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf der Strecke zwischen Crailsheim und Konstanz/Freudenstadt betreiben. Barrierefreie Zugänge zu allen Fahrzeugen, 30 Fahrradstellplätze pro Fahrzeug und WLAN gehören zur Grundausstattung der neuen Züge.
11. August 2015 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Info-Flyer zu Pedelecladestationen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen
Verknüpfung von Pedelecs und ÖPNV
Am Bahnhof Osterholz-Scharmbeck wurde am 17. Juni 2015 im Beisein der Staatssekretärin Daniela Behrens vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie der am Modellprojekt beteiligten Partner der Startschuss für die Verknüpfung von Elektromobilität mit Bus und Bahn...
18. Juni 2015 | Nachrichten > Niedersachsen
Fahrradmitnahme in der Regionalbahn
Verkehrsmittelkombination
Unter der Überschrift "Verknüpfung öffentlicher Verkehr und Fahrrad - Partner oder Konkurrenten?" trafen sich am 30.04.15 auf Einladung des Baden-Württembergischen Verkehrsministers Hermann rund 80 Vertreterinnen und Vertreter der Verkehrsverbünde, -unternehmen und Kommunen in Karlsruhe.
1. Mai 2015 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Nutzer an inmod-Bushaltestellenstation
inmod
Das Forschungsprojekt Designs für zukunftsfähige, multimodale ÖPNV-Modelle unter Einbeziehung der Nutzung von Elektrofahrrädern entwickeln und bewerten. In vier Modellgebieten in Mecklenburg-Vorpommern wurden Angebote zur Kombination von Elektrobus und Elektrorad aufgebaut.
24. Februar 2015 | Praxisbeispiel > Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
Die zweite Auflage des Verträglich Reisen-Servicehefts "Rad fährt Bus und Bahn" gibt wichtige Tipps zur Fahrradmitnahme in Bus und Bahn.
1. Dezember 2014 | Nachrichten > Deutschland

Seiten

OePNV abonnieren