Sie sind hier

Netzwerk

129 Ergebnisse
Foto: Fahrradweg
Radverkehr zwischen Rückenwind und Flächenstreit - Was bleibt vom Hype?

Das Corona-Virus hat die Bedeutung des Radverkehrs als krisenfestes Verkehrsmittel erneut demonstriert. Nun muss darüber diskutiert werden, was in der Krise und danach passiert ist – und was davon bleibt.

10. November 2020 | Veranstaltung der Fahrradakademie > Deutschland
Ausschnitt des gedruckten Logos der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein- Westfalen e.V. (AGFS) auf einer Publikation
Fahrrad ist "elementarer Bestandteil der Mobilität" in Borken
Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW hat die Stadt Borken aufgenommen. Vorher verschaffte sich eine Kommission ein Bild der Stadt und stellte fest, dass das "Fiets" elementarer Bestandteil der Mobilität ist und die Voraussetzungen für eine...
13. August 2020 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Logo des Zukunftsnetz Mobilität NRW
Kinder planen ihre Heimatstadt mit
In einem Wettbewerbsverfahren können sich Kommunen mit einem konkreten Planungsvorhaben um Unterstützung durch eine individuell zugeschnittene digitale Plattform zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bewerben. Insgesamt können acht Vorhaben gefördert werden.
24. Juli 2020 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Bekanntgabe der Zahl der Unterschriften auf der RADKOMM
25% Radverkehrsanteil in NRW bis 2025
Mit dem Projekt "Aufbruch Fahrrad" soll NRW in Aufbruchsstimmung versetzt werden und das zivilgesellschaftliche Netzwerk für Fahrradmobilität stärken. Ziel ist es, den Anteil des Radverkehrs in NRW von 8% auf 25% bis 2025 zu steigern. Ein Mittel dafür ist, dass NRW ein Fahrradgesetz bekommt.
16. Juli 2020 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Logos: Städte- und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern e.V. und Arbeitsgemeinschaft für fahrrad- und fußgängerfreundliche Kommunen Mecklenburg-Vorpommern e.V.i.G.
AGFK MV - Vereinsgründung im Herbst 2020
Am 19.10.2020 gründet sich in Rostock die AGFK MV als gemeinnütziger Verein. Der Städte- und Gemeindetag M-V, der die Entwicklung der AGFK MV seit dem Projektstart in 2017 unterstützt, empfiehlt seinen Mitgliedern nun per Vorstandsbeschluss die Mitgliedschaft.
8. Juli 2020 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Kampagne zum Thema Mindestabstand
Arbeitsgemeinschaft für fahrrad- und fußgängerfreundliche Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern
Die AGFK MV möchte auf das Thema Überholabstand hinweisen und stellt den Mitglieds-Kommunen im Rahmen Ihrer Kampagne für "Sicheres Radfahren" verschiedene Materialien und Informationen zur Verfügung.
5. Juli 2020 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Informationsblätter der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein e.V. (RAD.SH)
Fachlicher Input - kurz und knapp
RAD.SH organisiert regelmäßige Facharbeitstreffen, Hintergrund- und Fachpapiere, gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, Beratung, Fortbildung und vieles mehr. Kurz und knapp fachlichen Input liefern, das sind die RAD.SH Infosheets. Links zu den Materialien werden im Online-Dokument angezeigt, Mitglieder...
23. Juni 2020 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Statt Autoprämie: Verkehrs-Bündnis fordert #MobilPrämieFürAlle
Statt Autoprämie

Die Industrie fordert Auto-Kaufprämien zur Kompensation der coronabedingten Ausfälle. Gegen diese Pläne hat sich jetzt ein breites Verbände- und Unternehmensbündnis formiert. Das Bündnis fordert eine Mobilitätsprämie für alle, mit der man beispielsweise auch E-Bikes und Bahn-Abos kaufen kann....

28. April 2020 | Nachrichten > Deutschland
Titel des Rad-Aktions-Planes für die Stadt Kassel
FreshBrains - helfen Einsteigerkommunen in den Sattel

FreshBrains, das sind einwöchige Radverkehrsaudits in deutschen Kommunen gemeinsam durchgeführt mit Studierenden aus Wuppertal (D) und aus Breda (NL). Die Idee: Studierende sind besonders sensibel für aktuelle Trends und die Niederlande gilt als Vorreiter in der Radverkehrsplanung.

24. April 2020 | Praxisbeispiel > Deutschland
Logo der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg
AGFK-BW fordert Gründung eines "Parlamentskreises Rad- und Fußverkehr"
17 Entscheidungsträger kamen im Februar 2020 auf dem Ersten Treffen des "Förderkreises Wirtschaft, Politik...
14. März 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg

Seiten

Netzwerk abonnieren