Sie sind hier

Kooperation

105 Ergebnisse
Logo der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.
Arbeitsgemeinschaft repräsentiert 4,7 Millionen Menschen

Die Anzahl von 50 bayerischen AGFK-Mitgliedern konnte innerhalb von nur fünf Jahren erreicht werden. Sonthofen ist das 50. Mitglied der AGFK Bayern. Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern unterstützt mittlerweile Kommunen mit mehr als 4,7 Millionen Menschen in Bayern bei...

1. Juli 2017 | Nachrichten > Bayern
Koalitionsvertrag 2017 – 2022 von CDU, GRÜNEN, FDP in Schleswig-Holstein
Schwarz-Grün-Gelb in Schleswig-Holstein

Am 16.06.2017 haben die zukünftigen Koalitionspartner von CDU, Grünen und FDP ihre Ziele zur Gestaltung des nördlichsten deutschen Bundeslandes vorgestellt. Der Fahrradverkehr findet in dem 115 Seiten starken Koalitionsvertrag an mehreren Stellen Erwähnung.

16. Juni 2017 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen 2017-2022
Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen
Am 16.06.2017 haben die zukünftigen NRW-Koalitionspartner von CDU und FDP ihre umfangreichen Ziele zur Gestaltung des größten deutschen Bundeslandes vorgelegt. Auch die Nahmobilität - zu der der Fahrradverkehr gehört - findet in dem Koalitionsvertrag Erwähnung und soll weiter gefördert werden.
16. Juni 2017 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Ansicht aus der Luft
Infrastruktur für den Radverkehr
Die 456 m lange Radbrücke über die Donau in Deggendorf verläuft auf einer alten Bahntrasse direkt neben der neuen Bahnbrücke. Durch die Brücke werden Wohn- und Freizeitstandorte kreuzungsfrei miteinander verbunden. Sie bildet außerdem einen neuen Schnittpunkt wichtiger Radfernwege.
14. Juni 2017 | Praxisbeispiel > Bayern
Pro Radweg - Die Bürgerinitiative legt los
Bau von Radwegen im ländlichen Raum
Mithilfe einer Bürgerinitiative ist es gelungen, ohne behördlichen Anschub, einen Teil des Weimarer Landes mit Alltagsradwegen zu erschließen.
31. Mai 2017 | Praxisbeispiel > Thüringen
RAD.SH
Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein
Zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein wurde am 28. März 2017 die kommunale Arbeitsgemeinschaft "RAD.SH" von acht Städten, Gemeinden und dem Landkreis Segeberg gemeinsam aus der Taufe gehoben.
29. März 2017 | Nachrichten > Schleswig-Holstein
Homepage des Radroutenplaners Nordrhein-Westfalen
NRW und Chicago wollen bei der Radverkehrsförderung kooperieren
Zwei Neuigkeiten für Radfahrende hat das NRW-Verkehrsministerium auf dem Fahrradkongress in Essen verkündet: Die erfolgreichste Website der Landesregierung - der Radroutenplaner.NRW - ist gründlich überarbeitet worden. Und das Land NRW und Chicago wollen in Zukunft bei der Förderung des Radverkehrs...
20. Februar 2017 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen, USA
Logo der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg
AGFK Baden-Württemberg gründet Förderkreis "ZukunftsRAD"
Um den Radverkehr in baden-württembergischen Städten, Gemeinden und Kreisen noch gezielter voranbringen zu können, öffnet sich die AGFK-BW nun einer neuen Zielgruppe: Zukünftig können Unternehmen, Verbände und Institutionen Teil eines Förderkreises der AGFK-BW werden.
13. Februar 2017 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Radweg
Bern – Velohauptstadt der Schweiz
Das ambitionierte Ziel der Stadt Bern ist es, den Anteil des Velos am Gesamtverkehr bis ins Jahr 2030 von heute 11 Prozent auf 20 Prozent zu steigern. Damit dies gelingt, hat sie die Velo-Offensive gestartet.
16. Januar 2017 | Praxisbeispiel > Schweiz
agfs-nahmobil-heft08-nov2016
Schwerpunkt Fahrradstraßen
Die Ausgabe des AGFS-NRW-Magazins "nahmobil 08" beschäftigt sich mit der Planung von Fahrradstraßen, beleuchtet deren Verkehrssicherheit und geht auf konkrete Projekte aus NRW ein. Weitere Berichte zu Infrastruktur vor, Kommunikation, Wirtschaft und Tourismus runden die Broschüre ab.
29. Dezember 2016 | Nachrichten > Deutschland, Nordrhein-Westfalen

Seiten

Kooperation abonnieren