Sie sind hier

Kooperation

120 Ergebnisse
Polyzentrische Struktur der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg
Infrastruktur, Marketing, Service - Radverkehr als System
Das Ziel ist es, dass Radlerinnen und Radler innerhalb der Metropolregion ein integriertes "System Radverkehr" vorfinden, das die Nutzung des Fahrrads sowohl im Alltags- als auch im Freizeitverkehr wesentlich erleichtert und damit zu einer Profilierung innerhalb und außerhalb der Metropolregion...
15. Januar 2010 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Neue Wohngebiete sind an das Radwegenetz angeschlossen.
Fahrradfreundliche Stadt
Die Stadt Koprivnica wurde zur Modellstadt ihrer Region im Bereich des nachhaltigen Verkehrs und startete mehrere neue Projekte in einer Kooperation mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern.
25. Oktober 2009 | Praxisbeispiel > Kroatien
Logo der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg
Beratung der "Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg" (AGFK-BW) und Entwicklung einer Informationsbroschüre zur Gründung der AGFK-BW.
1. August 2009 | Praxisbeispiel > Baden-Württemberg
Tourismus und Verkehrsplanung
Mit der Radkoordinierungsstelle wurde in Schleswig-Holstein eine zentrale Anlaufstelle für den Radverkehr geschaffen, die an der Schnittstelle zwischen Verkehrsplanung und Tourismus arbeitet. Aufgabe der Radkoordinierungsstelle ist die Bestandsaufnahme des Radwegenetzes hinsichtlich Beschaffenheit...
1. Juni 2009 | Praxisbeispiel > Schleswig-Holstein
Internetseite des Kompetenzentrum Radverkehr
Kompetenzzentrum Radverkehr
Erarbeitung eines Leitbilds für den Radverkehr und Errichtung eines interkommunalen Kompetenzzentrums Radverkehr, das die Weiterentwicklung der Radverkehrskonzeption vorantreibt und für die Qualitätssicherung auf Landkreisebene zuständig ist.
30. April 2009 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Radweg am Stadthafen
Radtourismus und Alltagsradverkehr
Stadt und Landkreis gestalten die Radverkehrsförderung in enger Zusammenarbeit gemeinsam
6. August 2008 | Praxisbeispiel > Mecklenburg-Vorpommern
Neue Abstellanlagen Kasinoplatz; Standardbügel für die gesamte
Innenstadt
Ziele und Maßnahmen der Radverkehrsförderung
Die Einrichtung der "Initiative Radverkehr" in Oldenburg folgt der Erkenntnis, dass investive Maßnahmen für den städtischen Radverkehr nicht ausreichend sind, um ein positives Klima zu schaffen. Durch Information und Kommunikation mit wichtigen lokalen Akteuren wird die negative Darstellung von...
9. Juli 2008 | Praxisbeispiel > Niedersachsen
Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012
Ideenskizze für die Einrichtung einer AGFS in strukturschwachen Räumen am Beispiel Mecklenburg Vorpommern
1. Juli 2008 | Praxisbeispiel > Deutschland
Logo Paneuropa-Radweg in deutsch
Paneuropa-Radwegs von Paris nach Prag
Der Paneuropa-Radweg führt über vorhandene Radwege von Prag bis Paris. Die Beschilderung erfolgt mit dem Paneuropa-Logo in größeren Abständen, bzw. bei Abzweigungen und Richtungsänderungen. Maßgeblich für den Abschnitt ist immer der regionale Radweg. Die Aufkleber werden unentgeltlich vom Landkreis...
5. März 2008 | Praxisbeispiel > Bayern
Schematischer Liniennetzplan
Bike+Ride
Die Besonderheit des Frankenwald-mobil-Netzes ist die gemeinsame Kooperation und Umsetzung in den Landkreisen Coburg, Hof, Kronach und Kulmbach. Darüber hinaus ermöglicht das Bus- und Bahnnetz eine fahrrad- und familienfreundliche Mobilität in der Urlaubsregion, die neben wirtschaftlichen Effekten...
4. Februar 2008 | Praxisbeispiel > Bayern

Seiten

Kooperation abonnieren