Sie sind hier

Kooperation

105 Ergebnisse
Fahrradvermietsystem "meinRad" wächst zusammen
Wiesbaden, Mainz, Budenheim und Ingelheim sind über "meinRad" verbunden
Nach einer Testphase ist es nun offiziell möglich, die Mieträder in Mainz, Wiesbaden, Ingelheim oder Budenheim per App auszuleihen und in jeder dieser vier Kommunen zurückzugeben. Das System verfügt über 1.200 Räder. An über 200 Stationen können die Räder (nach Verfügbarkeit) täglich und rund um...
11. September 2019 | Nachrichten > Hessen, Rheinland-Pfalz
E-Scooter in Wien
E-Scooter-Verleihsysteme
Das "Memorandum of Understanding" der beiden kommunalen Spitzenverbände und der vier Anbieter berücksichtigt erste vorhandene Vereinbarungen in deutschen Städten, selbst auferlegte Standards der Anbieter sowie Erfahrungen der Anbieter aus dem Ausland. Wichtig ist den Akteuren insbesondere eine...
26. August 2019 | Nachrichten > Deutschland
Fahrradverleihsystem Durstexpress nextbike Hannover
1.000 Leihfahrräder für die niedersächsische Landeshauptstadt
Am 9. August 2019 erfolgte der Start des Fahrradverleihsystems des europäischen Marktführers "nextbike" in Kooperation mit dem Getränkelieferdienst "Durstexpress".
9. August 2019 | Nachrichten > Niedersachsen
Fahrradvermietsystem "meinRad" von ESWE Verkehr
Betreiber zieht positive Bilanz, Ausbau geht weiter
Im ersten Jahr wurden 52.000 Mietvorgänge und 10.000 registrierte Nutzer gezählt. Die Anzahl an Vermietstationen wuchs sukzessive auf 86. Die Nachfrage ist so groß, dass noch 2019 weitere Vermietstationen aufgestellt werden. Zurzeit stehen 500 orange "meinRäder" zur Verfügung, im kommenden Jahr...
26. Juli 2019 | Nachrichten > Hessen, Rheinland-Pfalz
Vereinbarung zur Zusammenarbeit in einer Regierungskoalition für die 20. Wahlperiode der Bremischen Bürgerschaft 2019-2023
Rot-Grün-Rot in Bremen
Am 01.07.2019 haben die zukünftigen Koalitionspartner von SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und DIE LINKE ihre umfangreichen Ziele zur Gestaltung des Landes Bremen vorgelegt. Dem Radverkehr, als Teil einer umweltfreundlichen Mobilität, ist in der Koalitionsvereinbarung ein eigener Abschnitt gewidmet....
23. Juli 2019 | Nachrichten > Bremen
"nahmobil", Ausgabe 13 (Juni 2019)
Schwerpunkt Radschnellwege
Die Ausgabe des AGFS-NRW-Magazins "nahmobil 13" beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema Radschnellverbindungen mit aktuellen Projekten und einem Planungsleitfaden für NRW. Berichtet wird außerdem über die vergangenen Veranstaltungen (Deutscher Fahrradpreis, NRVP Dresden, AGFS-Kongress Essen)...
3. Juli 2019 | Nachrichten > Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Eröffnung Radschnellweg Egelsbach
Freie Fahrt auf dem ersten Teilabschnitt zwischen Frankfurt und Darmstadt
Am 6. Juni 2019 eröffnete Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir den ersten Hessischen Radschnellweg. Jetzt heißt es freie Fahrt auf dem ersten Teilabschnitt zwischen Egelsbach-Bahnhof und Darmstadt-Wixhausen. Die vier Meter breite Asphalttrasse mit einer Länge von rund 3,6 Kilometern hat rund 3,8...
11. Juni 2019 | Nachrichten > Hessen
Die Europa-Radbahn: Eine Einladung zum Radfahren
Radschnellweg zwischen Kleve und Kranenburg (NRW) nach Nijmegen (Niederlande)
Als einer der Gewinner des Wettbewerbs "Klimaschutz durch Radverkehr", erhielt der 11 Kilometer lange Radschnellweg eine stattliche Bundesförderung von 70 Prozent. Das Projekt wurde in nur zweieinhalb Jahren, von der Bewilligung der Fördermittel bis zur Eröffnung am 7. Juni 2019, fertiggestellt.
9. Juni 2019 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen, Niederlande
Logo der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Brandenburg
Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) Brandenburg
Die AGFK Brandenburg hat der Landesverkehrsministerin am 6. Juni 2019 einen Forderungskatalog überreicht. Darin setzt sich die AGFK unter anderem für die bessere Förderung des kommunalen Radwegebaus, für eine schnellere Umsetzung des Radwegebedarfsplans des Landes und die Fortschreibung der...
7. Juni 2019 | Nachrichten > Brandenburg
Die Oberbaumbrücke in Berlin. Im Hintergrund der Fernsehturm
Auftakttreffen des neuen Gremiums
Ein neues "Bündnis für den Radverkehr" soll den Ausbau der Radinfrastruktur in Berlin beschleunigen. Zum Gremium - koordiniert von der Senatsverwaltung - gehören Vertreter aller zwölf Berliner Bezirke, die als Baulastträger nahezu alle Maßnahmen selbst beauftragen und umzusetzen haben. Zudem sind...
12. Mai 2019 | Nachrichten > Berlin

Seiten

Kooperation abonnieren