Sie sind hier

Abstellplatzpflicht

7 Ergebnisse
Abgestellte Fahrräder
Barrierefreiheit wird verbessert
Die geänderte Satzung konkretisiert die leichte und verkehrssichere Erreichbarkeit und Zugänglichkeit der Fahrradabstellplätze generell und regelt künftig auch die barrierefreie Erreichbarkeit von Fahrradabstellplätzen. Daneben finden Anpassungen im Satzungstext und redaktionelle Klarstellungen...
24. Mai 2020 | Nachrichten > Bayern
Abgestellte Fahrräder
Verbot von Felgenkillern
Im November 2019 beschloss die Ratsversammlung der Stadt Leipzig eine neue Stellplatzsatzung. Demnach dürfen keine Felgenkiller mehr gebaut werden. Die leicht zugänglichen Abstellmöglichkeiten müssen pro Fahrrad 1,5 qm groß sein und in der Nähe der Eingänge liegen. Jeder zehnte notwendige...
9. Dezember 2019 | Nachrichten > Sachsen
Abgestellte Fahrräder
Stellplatzsatzung stärkt Mobilitätsalternativen
Im November 2017 beschloss die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock eine der modernsten Stellplatzsatzungen in Deutschland. Demnach ist nun der Bau von Fahrradstellplätzen verpflichtend. Sichere, leicht zugängliche und nahegelegende Fahrradstellplätze schaffen einen hohen Nutzungskomfort und fördern...
20. August 2018 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO)
Landesbauordnung Baden-Württemberg
Neu geregelt ist nun unter anderem die Umwandlung von Kfz-Stellplätzen in Fahrrad-Stellplätze sowie die Verpflichtung zur Anlage von Fahrrad-Stellplätzen. Gleichzeitig können die Gemeinden durch Ortsbaurecht auch weniger als einen baurechtlich notwendigen Kfz-Stellplatz pro Wohnung vorschreiben....
1. März 2015 | Nachrichten > Baden-Württemberg
Die erste Durchsetzung der Satzung an einer Hildener Einzelhandelsagglomeration mit 56 Stellplätzen (1)
Satzung Fahrradparken
Die Stadt Hilden begegnet angesichts zunehmenden Radverkehrs den Fahrradparkproblemen mit Hilfe einer städtischen Satzung. Sie regelt gegenüber den Bauherren die Qualität des Fahrradparkens auch auf den Privatgrundstücken, um eine durchgehend gute Qualität des Fahrradparkens in Hilden für die...
30. Juni 2011 | Praxisbeispiel > Nordrhein-Westfalen
Situation vorher
Abstellverbot in der Fußgängerzone
Die Maßnahme dient vorrangig der Förderung des Fußverkehrs, daneben durch den Abbau von Konflikten zwischen Fuß- und Radverkehr aber auch dem Image des Radverkehrs. Durch die Schaffung zahlreicher neuer alternativer Fahrradabstellplätze im näheren Umfeld wurde zugleich der Anspruch unterstrichen,...
13. Januar 2011 | Praxisbeispiel > Baden-Württemberg
Fahrradparken in der Großstadt
Die Stadt Nürnberg verpflichtet Bauherren zur Realisierung von Fahrradabstellplätzen.
29. November 2005 | Praxisbeispiel > Bayern
Abstellplatzpflicht abonnieren