Sie sind hier

Praxisbeispiele

354 Results
Artikelserie mit Tourenvorschlägen
Die Frauenzeitschrift BRIGITTE veröffentlichte die Artikelserie "BRIGITTE-Radtour 2005 – Deutschland mit dem Rad entdecken". Alle 14 Tage wurde, über sieben Ausgaben hinweg, je eine Etappe der insgesamt 2.500 km langen Radtour durch neun Bundesländer vorgestellt.
17. Februar 2006 | Praxisbeispiele > Deutschland
Tourismusförderung mit Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen
Das Land Thüringen hat die Möglichkeit geschaffen, Förderprogramme des Tourismus mit denjenigen des zweiten Arbeitsmarktes zu kombinieren. Davon profitiert auch die Radverkehrsplanung.
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Thüringen
Fahrradparken in der Großstadt
Die Stadt Nürnberg verpflichtet Bauherren zur Realisierung von Fahrradabstellplätzen.
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Bayern
Fördermöglichkeiten des Radverkehrs
Katalog der nach dem GVFG und dem Finanzausgleichsgesetz im Land Hessen förderfähigen Radverkehrsmaßnahmen unter Beachtung eines Systemansatzes
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Hessen
Der Fahrrad-Stadtplan Dresden 2005 – ein attraktives Mittel der Öffentlichkeitsarbeit
Kombination von Finanzierungsmöglichkeiten
Kooperation verschiedenster Partner mit dem Ziel, das Erscheinen eines Fahrrad-Stadtplans zu ermöglichen und seine Finanzierung durch unterschiedlichste Beiträge zu ermöglichen
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Sachsen
Fahrradwegweisung mit GVFG-Mitteln
Seit Ende 2004 stellt das Land Niedersachsen die als förderfähig anerkannten Maßnahmen der Radverkehrswegweisung in das nächstmögliche Jahresprogramm ein und bedient diese bei der Mitteldisposition bevorzugt. Die Förderung nach GVFG wird für diese Maßnahmen somit vereinfacht.
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Niedersachsen
Wegweisung
Das Land Rheinland-Pfalz hat die Förderung der Kosten für die Planung der wegweisenden und touristischen Beschilderung ausdrücklich in die Fördermaßnahmen des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau aufgenommen und damit eine wichtige Umsetzungsvoraussetzung geschaffen.
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Rheinland-Pfalz
Wohnungsnahe Abstellanlagen
Durch die Zusammenarbeit mit den Wohnungseigentümern bzw. Mietern ermöglicht es die Stadt Kiel, wohnortnahe Fahrradbügel im öffentlichen Raum zu errichten.
19. Januar 2006 | Praxisbeispiele > Schleswig-Holstein
Dokumentation der Radwege im Stadtteil Altona durch eine 6.Klasse
Lehrplaninhalte und Lehrerfortbildung
Im Mittelpunkt steht nicht das Üben im Straßenverkehr, sondern das Erforschen des Straßenverkehrs mit dem Schwerpunkt der Fahrradnutzung
30. November 2005 | Praxisbeispiele > Hamburg
Die Startseite: www.ostallgaeu.de
Radroutennetz Ostallgäu
Das Radroutennetz der Region Ostallgäu wird durch ein attraktives Internetportal und eine flächendeckende, einheitliche Beschilderung nutzerfreundlich präsentiert.
25. Oktober 2005 | Praxisbeispiele > Bayern

Seiten