Sie sind hier

NRVP-Projekte

173 Results
Grafik aus dem Endbericht (Abb. 55, S. 110: Start- und Zielorte der Radreisenden)
Rheinland-Pfalz hat das Europäische Tourismus Institut der Universität Trier mit der Projektbearbeitung beauftragt. Ziel war es, ein bundesweit übertragbares Modell zur Berechnung der wirtschaftlichen Effekte, die durch den Radtourismus entstehen, zu entwickeln.
09/2005-06/2007 | NRVP-Projekt > Rheinland-Pfalz
Deckblatt der ADFC-Entdeckerkarte
Die Karte liefert eine deutschlandweite Übersicht über das Angebot von ca. 70.000 km Radfernwegen. Auf einer Sonderkarte wird das zukünftige Radnetz Deutschland und die EuroVelo-Routen in Deutschland abgebildet.
09/2005-12/2005 | NRVP-Projekt > Deutschland
Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012
Veranstaltungen in Bremen (11.-12.3.2006), Karlsruhe (25.-26.3.2006) und Leipzig (22.-26.11.2006)
09/2005-12/2006 | NRVP-Projekt > Deutschland
Die ADFC-Radreiseanalyse (Deckblatt)
ADFC-Radreiseanalyse mit aktuellen Daten zur Entwicklung des Fahrradtourismus in Deutschland
09/2005-12/2005 | NRVP-Projekt > Deutschland
Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012
Erarbeitung von Vorschlägen zur Förderung des Radverkehrs im Rahmen und durch Anpassungen des Planungs-, Bau- und Straßenrechts
03/2005-12/2005 | NRVP-Projekt > Deutschland
Die Förderfibel im Internet
Förderfibel Radverkehr
Informationen zu den aktuellen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten des Bundes und der Länder zum Radverkehr. Dabei werden auch Radwege an Bundes- und Landesstraßen, Landesbauordnungen, EFRE-Mittel und Fördermöglichkeiten im Rahmen der ländlichen Entwicklung thematisiert.
03/2005-12/2012 | NRVP-Projekt > Deutschland
Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012
Bundesweite Kampagne zur Förderung des Radverkehrs im Alltag
In einer gemeinsamen Aktion von ADFC und AOK soll Bürgerinnen und Bürgern das Radfahren näher gebracht werden. Der bundesweite Wettbewerb von Beschäftigten und Unternehmen hat zum Ziel, dass auch nach der Aktion Unternehmen Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs umsetzen und mehr Menschen weiterhin ihr Fahrrad im Alltagsverkehr benutzen.
03/2005-12/2009 | NRVP-Projekt > Deutschland

Seiten