Sie sind hier

NRVP-Projekte

204 Ergebnisse
Unfallprävention im Fraunhofer IVI
Radverkehrsprojekte für Kinder bewerten

Für 10-14-jährige Kinder existieren verschiedene Maßnahmen, die auf eine Verbesserung ihrer Fahrradsicherheit abzielen. Im Projekt wird ein Kriterienkatalog entwickelt, mit dem diese Maßnahmen beschrieben und bewertet werden können. Exemplarisch werden zehn vorhandene Radverkehrsprojekte evaluiert.

10/2020-09/2021 | NRVP-Projekt > Sachsen
Broschüre "Gute Gründe für den Rad- und Fußverkehr"
Zehn Argumente für den Radverkehr
Warum macht Förderung des Fuß- und Radverkehrs Sinn? Argumente für die Förderung des Fuß- und Radverkehrs werden in einfacher und anschaulicher Form präsentiert. Zielgruppen sind kommunale Politiker, Journalisten und engagierte Bürger.
06/2020-12/2020 | NRVP-Projekt > Deutschland
In Bad Honnef ist das Fahrradfahren sehr beliebt
Bad Honnef macht auf dem Rad mobil

Bad Honnef ist für Autos (eigentlich) zu kompakt. Die Stadt zwischen Rhein und Siebengebirge soll zum Radfahren einladen. Dies soll mit Hilfe einer Radmobilitätskampagne unter Einbeziehung der Bürger sowie mehr Nutzerkomfort für das alltägliche Radfahren durch eine verbesserte Infrastruktur erfolgen.

06/2020-03/2022 | NRVP-Projekt > Nordrhein-Westfalen
ADFC-Fahrradklima-Test 2020
Befragung zur Fahrradfreundlichkeit von Städten
Der ADFC-Fahrradklima-Test ist ein Verfahren zur Erhebung der Radverkehrsbedingungen in Städten aus Sicht der Radfahrerinnen und Radfahrer. Für den Befragungsdurchgang im Jahr 2020 wird die bisherige Methodik evaluiert und sofern notwendig fortgeschrieben.
02/2020-08/2020 | NRVP-Projekt > Deutschland
Ein Lastenrad
Gestaltung nutzerfreundlicher Lastenradabstellanlagen

Lastenfahrräder werden in Städten zunehmend beliebter. Die Kommunen sind gefordert, der Nachfrage nach Abstellanlagen im öffentlichen Raum nachzukommen. Im Vorhaben werden Empfehlungen für nutzerfreundliche Abstellanlagen erarbeitet, die ästhetische und funktional-praktische Aspekte berücksichtigen.

01/2020-09/2021 | NRVP-Projekt > Deutschland
Illustration/Fotomontage: TU Dresden
INSPIRe

Mit Hilfe einer Gamification-Anwendung sollen RadfahrerInnen an unattraktiven Streckenabschnitten zur regelkonformen Infrastrukturnutzung ermutigt werden. Auf Nutzerdatenbasis wird beispielhaft eine Problemstelle identifiziert, ein zielgruppenspezifischer Prototyp entwickelt und in die Infrastruktur implementiert.

09/2019-08/2021 | NRVP-Projekt > Deutschland
Radfahrer auf der Straße
DRadEsel

Konzeption eines Leitfadens und deutschlandweite Erhebung der Dunkelziffer sicherheitskritischer Situationen Radfahrender an urbanen Verkehrsknotenpunkten unter Berücksichtigung personeller, infrastruktureller und zeitlicher Einflussfaktoren sowie des subjektiven Sicherheitsempfindens.

08/2019-09/2021 | NRVP-Projekt > Deutschland
Routen und Routenalternativen
Sichere Routenwahl

Bewertung infrastruktureller, verkehrlicher und netzplanerischer Merkmale in Unfallmodellen und Abschätzung des Einflusses der objektiven und subjektiven Verkehrssicherheit auf die Routenwahl von Radfahrenden.

07/2019-12/2021 | NRVP-Projekt > Deutschland
Erkennung eines Radfahrers durch ein autonomes Fahrzeug
RAD-AUTO-NOM

Für die Einbettung des Radverkehrs in einen städitschen Verkehr mit autonomen Fahrzeugen werden neue verkehrswissenschaftliche Methoden, planerische Konzepte und technischen Systeme entwickelt.

06/2019-05/2022 | NRVP-Projekt > Deutschland
Kampagne "Keine Ausreden: Schöner Verkehren"
Social-Media-Kampagne für einen Perspektivwechsel

Ansprache aller Gruppen von Verkehrsteilnehmenden mittels Social-Media-Kurzfilmen zur Sensibilisierung für die gegenseitigen Belange.

06/2019-02/2021 | NRVP-Projekt > Deutschland

Seiten