Sie sind hier

NRVP-Projekte

183 Results
ADFC-Fahrradklima-Test Motiv 2016
Befragung und Fortschreibung der Methodik

Methode zur Erhebung der Radverkehrsbedingungen in Städten aus Sicht der Radfahrerinnen und Radfahrer. In 2016 wird die bisherige Methodik evaluiert und fortgeschrieben sowie die neue Methodik angewandt.

04/2016-06/2017 | NRVP-Projekt > Deutschland
Erstauswertung der Rohdaten, TU Dresden, 16.03.2016
Neue Wege in der Radverkehrsplanung?

Nutzung von durch Radfahr-Apps generierten GPS-Daten zur Erstellung einer Radverkehrsmengenkarte sowie zu Angaben der Verkehrsqualität im Radverkehr. Daraus wurden neue Möglichkeiten der Radverkehrsplanung auf Datenbasis abgeleitet.

09/2015-08/2017 | NRVP-Projekt > Deutschland
Eine Fahrradstraße
Ein Leitfaden für die Praxis

Das Vorhaben verfolgt das Ziel, Empfehlungen zu Fahrradstraßen für die kommunale Praxis zu liefern. Hierzu werden 10 Experteninterviews und zwei Workshops sowie Kamerabeobachtungen, Befragungen, Sicherheitsaudits und Komfortbewertungen auf 20–30 Fahrradstraßen durchgeführt. Die Handlungsempfehlungen werden in einem Leitfaden veröffentlicht.

08/2017-07/2020 | NRVP-Projekt > Deutschland
Bildcollage: Personen auf Fahrrädern sowie ein Kunstwerk: Fahrrad aus Leuchtröhren
Radverkehrsverhaltensstudie (RadVerS)
Über Befragungen und nutzerspezifische Rourtenaufzeichnungen wird eine Typologisierung von Radfahrenden erstellt, die Rückschlüsse auf die Präferenzen einzelner Gruppen, z.B. in Hinblick auf Geschwindigkeit, Streckenlänge etc., zulässt.
07/2017-06/2019 | NRVP-Projekt > Deutschland
Fahrradanhänger erfordern von Autofahrenden ein angepasstes Überholverhalten
Mehr Sicherheit für einen besseren Fahrradalltag
Der Überholvorgang zwischen Auto- und Radfahrenden wird auf Sicherheitsempfinden und Verkehrsfluss untersucht. Auf Grundlage einer breit angelegten Erhebung werden Empfehlungen für die Radverkehrsinfrastruktur entwickelt und risikosenkende Verkehrsverhaltensweisen aufgezeigt.

07/2017-12/2019 | NRVP-Projekt > Deutschland
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Schnell zum Ziel auf dem Radweg von morgen
Es werden die Potentiale von Radschnellwegen hinsichtlich der Steigerung der Attraktivität, Sicherheit und Effizienz des Radverkehrs untersucht. Ein bestehender Fahrradsimulator wird erweitert und am Beispiel von Pilotrouten in München werden mit diesem die notwendigen Studien durchgeführt.
07/2017-12/2018 | NRVP-Projekt > Bayern
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Steuerung des Radverkehrs

RadOnTime adressiert eine Steigerung der Attraktivität und Effizienz des Radverkehrs an signalisierten Knotenpunkten bei Gewährleistung der Sicherheit. Die sicherheitsbezogenen und verkehrlichen Wirkungen von Restzeitanzeigen werden im realen Verkehr und mithilfe eines Fahrradsimulators erforscht.

07/2017-07/2018 | NRVP-Projekt > Deutschland
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Implementierungsleitfaden für Wirtschaft und Kommunen

Lastenraddepots ermöglichen Warenlagerung und -umschlag für die Verteilung in Städten. Es wird ein Leitfaden entwickelt, wie Lastenraddepots entsprechend logistischer Anforderungen, unter Gewährleistung des Verkehrsflusses und mit hoher Akzeptanz durch alle Stakeholder, implementiert werden können.

08/2017-07/2019 | NRVP-Projekt > Deutschland
The 606, Chicago, Illinois/USA, 2008 - 2014, Collins Engineers, Lead Artist Frances Whitehead, Landschaftsarchitekten: Michael Van Valkenburgh Associates
Ausstellung, Katalog und Begleitprogramm

Radverkehrs-Infrastruktur als Bestandteil einer integrierten Stadtentwicklung

06/2017-12/2018 | NRVP-Projekt > Deutschland
Pedelec vor einem Supermarkt
E=MobilxUM
Fahrradmobilität soll sich als im Alltag häufig genutzte Alternative im Landkreis Uckermark etablieren. Es gilt, die Fahrradnutzung bei der Bevölkerung, den Touristen, aber auch bei Wirtschaftsakteuren zu steigern und dabei die Vorteile der integrierten Mobilitätskette zu vermitteln.
01/2017-12/2018 | NRVP-Projekt > Brandenburg

Seiten