Sie sind hier

Bundesweite Kampagne zur Förderung des Radverkehrs im Alltag

Mit dem Rad zur Arbeit 2005-2009

Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012
Nationaler Radverkehrsplan 2002-2012 © BMVBW

In einer gemeinsamen Aktion von ADFC und AOK soll Bürgerinnen und Bürgern das Radfahren näher gebracht werden. Die Aktion ist ein bundesweiter Wettbewerb von Beschäftigten und Unternehmen mit Gewinnchancen. Ziel ist es, dass auch nach der Aktion Unternehmen Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs umsetzen und mehr Menschen weiterhin ihr Fahrrad im Alltagsverkehr benutzen.

Finanzierung

Finanzierung: 
Bundesmittel
Erläuterungen: 

Das Projekt wurde aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans gefördert.

Evaluation

Evaluation: 
nein

Projektträger & Beteiligte

Projektleitung: 
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)
  • AOK - Die Gesundheitskasse

Laufzeit

Dauermaßnahme: 
nein
Projektstart: 
März 2005
Projektende: 
Dezember 2009

Öffentlichkeitsarbeit & Dokumentation

Meta-Info
Stand der Information
1. März 2005
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Deutschland