Sie sind hier

Erarbeitung eines Handlungsleitfadens zur Signalisierung des Radverkehrs für Akteure in den Verwaltungen der Kommunen und Länder

Deckblatt der Veröffentlichung "Signale für den Radverkehr"
Deckblatt der Veröffentlichung "Signale für den Radverkehr" © Stadt Münster

Der Leitfaden "Signale für den Radverkehr" zeigt grundlegende Fragestellungen, häufige Praxisprobleme und bewährte Lösungsansätze auf. Er erläutert Standardformen der Radverkehrssignalisierung für drei Grundformen, gibt Hinweise zum verkehrsrechtlichen Verständnis, stellt Verhaltensregeln für Radfahrer vor, informiert Fachleute in Straßenbau- und -Verkehrsbehörden anhand praxiserprobter Beispiele über Einsatzbedingungen und Gestaltungserfordernisse für den Entwurf und Betrieb solcher Anlagen. Es werden aber auch gute Ideen und Projekte anderer Städte vorgestellt.

Finanzierung

Finanzierung: 
Bundesmittel
Erläuterungen: 

Das Projekt wurde aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans gefördert.

Evaluation

Evaluation: 
nein

Projektträger & Beteiligte

Projektleitung: 

Stadt Münster

Laufzeit

Dauermaßnahme: 
nein
Projektstart: 
Oktober 2005
Projektende: 
Dezember 2006

Öffentlichkeitsarbeit & Dokumentation

Meta-Info
Stand der Information
31. Dezember 2006
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Nordrhein-Westfalen