Sie sind hier

Mit dem Fahrrad zur Schule

bike2school

Auf dem Weg zur Schule
Auf dem Weg zur Schule © Urs Bischofberger

Die Aktion bike2school bringt jedes Jahr Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz aufs Velo, wie das Fahrrad im Schweizerdeutsch bezeichnet wird. Die Klassen ab der vierten Primarschulstufe bis und mit Sekundarstufe zwei benutzen während der Aktion so oft wie möglich das Velo für den Schulweg und sammeln dabei Punkte und Kilometer im Wettbewerb um attraktive Klassen- und Einzelpreise. Die Aktion dauert das ganze Schuljahr, während dem die Klassen im Herbst oder im Frühling an vier frei wählbaren Wochen teilnehmen können. Auch die zweimalige Teilnahme ist sinnvoll und erwünscht. Begleitaktionen rund um das Thema Velo bringen zusätzlichen Schwung und steigern die Gewinnchancen. Die Aktion hat viele Veränderungen im Kleinen bewirkt – an einzelnen Schulen oder sogar für einzelne Kinder. Sie hat aber auch weitere Aktionen inspiriert.

Eine ausführliche Darstellung finden Sie auf der Onlineplattform www.mobilservice.ch (s.u.).

Finanzierung

Finanzierung: 
Landesmittel
Kommunale Mittel
Sponsoring, Spenden
Erläuterungen: 

Lfd. Kosten: geringe Betriebskosten (unter 5.000 Franken)
Die Aktion bike2school von Pro Velo Schweiz finanziert sich aus kantonalen Unterstützungsbeiträgen, Teilnahmebeiträgen von Schulen/Gemeinden und aus Spenden. In Kantonen, die keine Partnerschaft mit bike2school eingegangen sind, fallen die Teilnahmebeiträge auf die Schulen oder Gemeinden ab. Pro Klasse kostet die Teilnahme an der Aktion 60 Schweizer Franken (Stand 2012).

Die Preissponsoren sind namentlich (und für Preise über 1.000 Schweizer Franken mit Logo) in den Drucksachen für die Teilnehmenden (Mobilitätstagebuch) erwähnt.

Evaluation

Evaluation: 
ja
Erläuterungen: 

Sammlung von Rückmeldungen der teilnehmenden SchülerInnen und LehrerInnen

Projektträger & Beteiligte

Projektleitung: 

Pro Velo Schweiz

Projektbeteiligte: 
  • Gesundheitsförderung Schweiz (Kommunikation via Kantonale Arbeitsprogramme Gesundheit und Ernährung)
  • Bundesamt für Gesundheit (Kommunikation)
  • die akquirierten Kantone: Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Bern, Freiburg, Graubünden, Jura, Nidwalden, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Thurgau, Uri und Zürich (Stand 2011)

Laufzeit

Dauermaßnahme: 
ja
Projektstart: 
Januar 2008

Öffentlichkeitsarbeit & Dokumentation

Kontakt

Ansprechpartner auf Projektebene: 

Pro Velo Schweiz
Postfach 6711
CH-3001 Bern
Telefon: 0041/31/85414
E-mail: info@bike2school.ch
WWW: pro-velo.ch/de
 

Meta-Info
Stand der Information
2. April 2012
Autor
Pro Velo Schweiz
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Schweiz