Sie sind hier

Praxisbeispiele

Heatmap der Radfahrten Region Hannover März 2021
GPS-Radverkehrsdaten für eine ganzheitliche Radverkehrsstrategie

Bürgerinnen und Bürgern werden über eine kostenlose Fahrrad-App mit Gamification-Anreizen zum häufigeren Radfahren motiviert. Gleichzeitig können GPS-Radverkehrsdaten erhoben werden, die auf den gesamten Radverkehr hochgerechnet und analysiert werden, um zielgerichtete Maßnahmen umsetzen zu können.

17. Juli 2021 | Praxisbeispiele > Niedersachsen
Bikesharing_LoLogo des Kieler Fahrradverleihsystems SprottenFlotte
Regionales Bikesharing

Das bestehende Bikesharing-System in Kiel wird im Zeitraum von 2021 bis Ende 2022 nach Eckernförde, Plön, Preetz und Rendsburg erweitert. Dadurch entsteht in einem regionalen Zusammenschluss ein attraktives Angebot, das multimodales Verkehrsverhalten für breite Teile der Bevölkerung ermöglicht.

23. Juni 2021 | Praxisbeispiele > Schleswig-Holstein
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Informationskampagne Fahrradstraßen (IKFS)

Die Stadt Köln möchte den Bürgerinnen und Bürgern das Konzept und die Regeln von Fahrradstraßen näherbringen. Im Rahmen einer groß angelegten Informationskampagne soll der allgemeine Wissensstand zu den geltenden Verkehrsregeln in Fahrradstraßen erweitert werden. Als Kanäle sollen ein Videofilm, Radiospot, Plakate und Asphaltaufkleber dienen.

23. Februar 2021 | Praxisbeispiele > Nordrhein-Westfalen
Moderne Fahrradgarage
Rad-Mobilität und Infrastruktur für Mitarbeiterschaft und Mieter*innen
Unter dem Motto "Rad-Mobilität für Mitarbeiterschaft und Mieter*innen" zeigt die GEWOBAG AG, Berlin, mit Prototypen einer Fahrradgarage, dem Dienstrad-Programm für Mitarbeiter*innen sowie den ersten Bike Days für Mieter*innenmobilität wie ästhetische und praktische Pendler*innenmobilität aussehen kann.
5. Januar 2021 | Praxisbeispiele > Berlin

NRVP-Projekte

Bikesharing_LoLogo des Kieler Fahrradverleihsystems SprottenFlotte
Regionales Bikesharing

Das bestehende Bikesharing-System in Kiel wird im Zeitraum von 2021 bis Ende 2022 nach Eckernförde, Plön, Preetz und Rendsburg erweitert. Dadurch entsteht in einem regionalen Zusammenschluss ein attraktives Angebot, das multimodales Verkehrsverhalten für breite Teile der Bevölkerung ermöglicht.

03/2021-12/2022 | Praxisbeispiele > Schleswig-Holstein
Deckblatt Nationaler Radverkehrsplan 3.0
Vernetzungsstelle B+R

Die Vernetzungsstelle B+R soll die Kommunen im Land Brandenburg bei der Planung von B+R-Anlagen beraten. Hauptthemenfelder sind die Dimensionierung, Standortwahl, Einwerbung von Fördermitteln, Klärung von Grundstücksfragen sowie Kontaktvermittlung zu weiteren Akteuren der Bahnhofsentwicklung.

03/2021-02/2024 | Praxisbeispiele > Brandenburg
Deckblatt Nationaler Radverkehrsplan 3.0
Pilotversuch geschützte Kreuzung

Geschützte Kreuzungen nach niederländischem Vorbild werden in der Fachwelt kontrovers diskutiert. In diesem Verbundprojekt von Wissenschaftsstadt Darmstadt und Hochschule Darmstadt soll das Design in Verkehrsversuchen stufenweise erprobt und aus Sicht aller Verkehrsteilnehmenden evaluiert werden.

01/2021-12/2024 | Praxisbeispiele > Hessen