Sie sind hier

Praxisbeispiele

Exemplarischer Werbebanner der Marketingkampagne
Radverkehrsbeschleunigung mit Hilfe automatischer LSA-Detektion

Radverkehrsbeschleunigung an Lichtsignalanlagen. Die Radfahrer werden an mehreren Lichtsignalanlagen in Oberhausen automatisch erkannt und ein Lichtsignalprogramm zur schnellen Grünschaltung initialisiert. Die Wartezeiten werden hierdurch erheblich reduziert.

26. Juni 2019 | Praxisbeispiele > Nordrhein-Westfalen
Theodor-Heuss-Ring in Richtung Ebertplatz nach dem Umbau 2018
Sichere Mobilität für Fußgänger- und Radfahrer/innen bei mehr Aufenthaltsqualität auf den Kölner Ringen

#RingFrei setzt sich gemeinsam mit Fahrradfahrenden und -verbänden sowie dem Einzelhandel an den Kölner Ringen für die Umsetzung eines 10-Punkte-Plans ein. Weitgehend wurde dort Tempo 30 sowie teilweise die geforderte exklusive Radspur auf der bisherigen rechten Autospur realisiert.

5. Juni 2019 | Praxisbeispiele > Nordrhein-Westfalen
Erfassung von Radfahrenden mittels Wärmebildkamera
Radverkehr in der verkehrsabhängigen Signalsteuerung

Für die moderne Lichtsignalsteuerung ist eine gute Detektion aller Verkehrsarten erforderlich. Für den Radverkehr ergibt sich durch den Einsatz von Wärmebildkameras eine neue zuverlässige und präzise Erfassungseinrichtung zur bedarfsgerechten Ampelsteuerung.

25. April 2019 | Praxisbeispiele > Niedersachsen
ADFC-Aufkleber
Für mehr Respekt im Straßenverkehr

Die Kampagne wirbt für mehr Rücksichtnahme und Respekt auf den Straßen einer Großstadt. Ihre Mittel sind Plakate, Flugblätter, Postkarten, Aufkleber – und vorbildliches Verhalten der Initiatoren.

29. März 2019 | Praxisbeispiele > Hessen

NRVP-Projekte

Logo der Römer-Lippe-Route
Digitale Servicepunkte im Radtourismus

Die Römer-Lippe-Route, zwischen Detmold und Xanten, soll der erste touristische Radfernweg werden, der eine Vor-Ort-Digitalisierung umsetzt, um so die Nutzerfreundlichkeit des Radwegs zu steigern und den Radfahrern diverse Services im Rahmen einer Informations- und Kommunikationskampagne bereitzustellen.

07/2019-06/2021 | Praxisbeispiele > Nordrhein-Westfalen
Der Happy-Bike-Index analysiert, wie leistungsfähig die Radinfrastruktur einer Stadt ist
Kataster-KI

Strategie zur Erfassung, Zusammenführung und Auswertung von Radinfrastrukturdaten: Mittels Bürgerbefragung in Kombination mit KI-Techniken werden Daten hinsichtlich subjektiver Sicherheit analysiert und als Open Data veröffentlicht und visualisiert.

06/2019-07/2020 | Praxisbeispiele > Berlin
Broschüre „Nationaler Radverkehrsplan 2020“
Schnell zum Ziel auf dem Radweg von morgen
Es werden die Potentiale von Radschnellwegen hinsichtlich der Steigerung der Attraktivität, Sicherheit und Effizienz des Radverkehrs untersucht. Ein bestehender Fahrradsimulator wird erweitert und am Beispiel von Pilotrouten in München werden mit diesem die notwendigen Studien durchgeführt.
07/2017-08/2019 | Praxisbeispiele > Bayern