Sie sind hier

Radfahrer und Fußgänger auf gemeinsamen Flächen

Radfahrer und Fußgänger auf gemeinsamen Flächen

Ein hoher Anteil sowohl des Fuß- als auch des Radverkehrs ist für die Städte positiv. Bei aller Unterschiedlichkeit sollen die Gemeinsamkeiten beim Gehen und Radfahren in den Vordergrund gestellt werden. Das Miteinander funktioniert dann gut, wenn genügend Platz vorhanden ist.

PDF icon for-i-09.pdf (1.52 MB)
Meta-Infos
Stand der Information
1. September 2011
Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Ausgabe
9
Serie
Infrastruktur