Sie sind hier

Radverkehr im urbanen Raum - Wem gehört der Platz in der Stadt?

8. Fahrradkommunalkonferenz

Die Konferenz im Congress Center Düsseldorf am nächsten Tag stellte die Renaissance des städtischen Radverkehrs in den Vordergrund.
Die Konferenz im Congress Center Düsseldorf am nächsten Tag stellte die Renaissance des städtischen Radverkehrs in den Vordergrund. © Doris Reichel
Veranstaltungsinformationen
Stand der Information
4. November 2014
Datum
03. - 04. November 2014
Veranstaltungsort
Düsseldorf
Veranstalter
Deutsches Institut für Urbanistik (Fahrradakademie), Deutscher Städtetag, Deutscher Landkreistag, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Unter dem Motto „Radverkehr im urbanen Raum – Wem gehört der Platz in der Stadt?“ fand die achte Fahrradkommunalkonferenz in Düsseldorf statt. Die Landeshauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen war Gastgeber einer Konferenz, auf der nach der Förderung und Rückkehr der Lebensqualität in den Städten gefragt wurde. Mitveranstalter waren die kommunalen Spitzenverbände. Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch die Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Die Fahrradkommunalkonferenz als wichtiges Vernetzungstreffen für die Radverkehrsverantwortlichen der öffentlichen Verwaltungen war 2014 mit rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern voll ausgebucht.