Sie sind hier

Dem Rad Platz geben - Radverkehrspolitik erfolgreich umsetzen

11. Fahrradkommunalkonferenz

Ein Fahrrad vor dem Brandenburger Tor
Ein Fahrrad vor dem Brandenburger Tor © Ralf Winkler
Veranstaltungsinformationen
Stand der Information
17. März 2017
Datum
06. - 07. November 2017
Veranstaltungsort
Berlin
Veranstalter
Deutsches Institut für Urbanistik (Fahrradakademie), Deutscher Städtetag, Deutscher Landkreistag, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Fahrradkommunalkonferenzen

Die Fahrradkommunalkonferenzen sind die zentralen nationalen Netzwerkveranstaltungen für die Radverkehrsverantwortlichen in den öffentlichen Verwaltungen. Sie finden jährlich an wechselnden Orten statt. Die gastgebende Region lädt die kommunalen Fahrradexperten in Deutschland ein.

Fahrradkommunalkonferenz 2017

200 Jahre Fahrrad – 10 Jahre Fahrradkommunalkonferenz. Gastgeber der Fahrradkommunalkonferenz 2017 ist das Land Berlin. Hier boomt derzeit der Radverkehr und rund um die Radverkehrsförderung laufen spannende politische Prozesse ab. Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet „Dem Rad Platz geben – Radverkehrspolitik erfolgreich umsetzen“. Leitfrage für die Konferenz ist, welche Prozesse und Strukturen in Politik, Verwaltung und bei anderen Akteuren zur erfolgreichen Umsetzung von Radverkehrsmaßnahmen beitragen können. Die Konferenz stellt Ihnen die Radverkehrsförderung in der Bundeshauptstadt vor und präsentiert Beispiele aus dem ganzen Bundesgebiet zu praxisnahen Themen:

  • 10 Jahre Fahrradkommunalkonferenz – was hat sich in dieser Zeit in der kommunalen Radverkehrsförderung getan?
  • Wie erreicht man verschiedene Zielgruppen des Radverkehrs?
  • Wie beeinflussen Strukturen und Prozesse in Politik und Verwaltung die Radverkehrsförderung?
  • Wie kann man bei der Neuaufteilung des Straßenraums zugunsten des Umweltverbundes erfolgreich vorgehen?
  • Was ist bei der konkreten Umsetzung von Radschnellwegen zu beachten?
  • Was können die deutschen Kommunen in Sachen Radverkehrspolitik vom Autokontinent Nordamerika lernen?