Sie sind hier

Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM), Vollzeit

Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen sucht Themenfeldleitung Mobilität (m/w/d)

Datum
16. November 2020 - 16. Dezember 2020
Veranstalter
Hessen Trade & Invest GmbH
Veranstaltungsort
House of Logistic & Mobility Frankfurt am Main
Deutschland
DE
Ansprechpartner

bewerbungenhr@hessen-agentur.de

Anmeldeschluss

16.12.2020

Weitere Informationen

Hessen Trade & Invest GmbH

Die Hessen Trade & Invest GmbH ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes. Unsere Aufgabe ist es, den Wirtschafts- und Technologiestandort Hessen nachhaltig weiterzuentwickeln, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu festigen und auszubauen. Mit dem Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM) des Landes Hessen wurde Anfang 2018 bei der Hessen Trade & Invest GmbH eine in Deutschland einzigartige Einrichtung aufgebaut.

Ziel des Fachzentrums ist es, gemeinsam mit den Kommunen nachhaltige Mobilität prozesshaft umzusetzen, um bei aktuellen und unvorhergesehenen Herausforderungen schneller reagieren zu können. Das Fachzentrum unterstützt bei der Erstellung und Implementierung von "Sustainable Urban Mobility Planning" (SUMP) bis hin zur Umsetzung von Maßnahmen beratend. Es geht darum nachhaltige Mobilitätsplanungsprozesse zu implementieren. Dabei arbeitet das FZ-NUM eng mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen zusammen und ist auch bundesweit vernetzt.

In diesem Kontext suchen wir in der Abteilung Technologie & Innovation ab sofort in Vollzeit einen

Themenfeldleitung Mobilität (m/w/d)

Der Einsatzort ist Frankfurt am Main (House of Logistic & Mobility).

Ihre Aufgaben

  • Themenfeldleitung mit fachlicher und koordinatorischer Verantwortung für den Themenbereich Mobilität
  • Fachliche Leitung des Projekts Mobiles Hessen und des Fachzentrums Nachhaltige Urbane Mobilität
  • Konzeption, Planung und operative Umsetzung aller Maßnahmen des Kompetenzfeldes (z.B. Veranstaltungen, Publikationen, Newsletter), aktives Themenmanagement
  • Vernetzung des FZ-NUM mit sowie inhaltliche Mitarbeit in lokalen, regionalen und nationalen Gremien/Clustern.
  • Fachliche Begleitung und Beratung von Kommunen in Hessen im Bereich der Förderung von Projekten
  • Anwendung des neuen Instruments Sustainable Urban Mobility Plan (SUMP)
  • Entwickeln und Umsetzen nachhaltiger Konzepte der Verkehrsplanung und im Verkehrs- und Mobilitätsmanagement auf Basis der deutschen Verkehrsentwicklungsplanung (VEP) und des europäischen SUMP Instruments
  • Begleitung von Studien sowie Mitwirkung bei der Informationsrecherche und -aufbereitung
  • Projektmanagement (z.B. Abstimmung der Projekttätigkeiten mit dem Auftraggeber, Koordination und Steuerung von externen Dienstleistern und Terminkontrolle, Durchführung von Beschaffungsvorgängen)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes fachspezifisches Hochschulstudium (Master)
  • Mehrjährige, breit gefächerte Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgabenfeldern
  • Kenntnisse in der Verkehrsplanung, insbesondere der strategischen Mobilitätsplanung, VEP und SUMP (Sustainable Urban Mobility Plans), Nahverkehrsplanung
  • Erfahrung mit Projekten zum Thema SUMP (EU, Bund, Land) wünschenswert
  • Kenntnisse des Bau-, Planungs- und Verkehrsrechts
  • Umfangreiche Kenntnisse im Projektmanagement
  • Erfahrung im Durchführen von Beteiligungsprozessen
  • Ausgeprägtes strategisches Denken

Die Stelle ist in Vollzeit zunächst befristet für den Zeitraum von 24 Monate eingerichtet. Der Einsatzort ist Frankfurt am Main (House of Logistic & Mobility). Die Eingruppierung erfolgt, je nach Qualifikation und Erfahrung, in die Entgeltgruppe 13 / 14 der Anlage 1B zum TV-H in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer:

  • Kennziffer: Ref_097_Themenfeldleitung_Mobilität
  • Bewerbungsadresse: bewerbungenhr@hessen-agentur.de
Meta-Infos
Stand der Information
16. November 2020
NRVP-Handlungsfelder
Organisationsstrukturen
Fahrradthemen
Politik/Verwaltung
Schlagworte
Ausschreibung
Land
Hessen