Sie sind hier

Unterstützung für die Koordinationsstelle im Rahmen der Mobilitätsplanung

Werkstudenten (m/w/d) für die Koordinationsstelle Mobilitätswende in Lindau gesucht

Datum
9. Oktober 2020 - 15. November 2020
Veranstalter
Stadt Lindau
Veranstaltungsort
Koordinationsstelle Mobilitätsplanung Lindau
Deutschland
DE
Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen das Team der Personalabteilung, Tel.: 08382/918-108 gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss

15.11.2020

Weitere Informationen

Werkstudenten (m/w/d) für die Koordinationsstelle Mobilitätswende

Die Große Kreisstadt Lindau (B) liegt attraktiv im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tourismus- und Tagungsstadt besitzt einen hohen Freizeitwert und verfügt über ein sehr gut gegliedertes Schul- und Bildungsangebot.

In der Stadt Lindau gewinnt das Thema Mobilität eine immer größere und zentralere Bedeutung. Die verschiedenen Verkehrsarten stehen bei der Verteilung der beschränkten Flächen zunehmend in Konkurrenz zueinander.

Zur Unterstützung für die Koordinationsstelle im Rahmen der Mobilitätsplanung suchen wir einen

Werkstudenten (m/w/d) für die Koordinationsstelle Mobilitätswende

Sie unterstützen bei folgenden Aufgaben:

  • Projektarbeit für die Mobilitätsentwicklung
  • Einführung von Mobilitätsmaßnahmen (z.B. Sharing und Ridepooling Systeme)
  • Vernetzung neuer Mobilitätsangebote mit dem bestehenden ÖPNV
  • Aufbau von Mobilitätsknotenpunkte / Mobility Hubs
  • Planung von Mobilitätskampagnen (z.B. STADTRADELN und Europäische Mobilitätswoche)
  • Selbstständige Erstellung von Präsentationen und Protokollierung
  • Pflege der Internetseite sowie Vorentwurf von Pressemitteilungen
  • Koordination bei administrativen Aufgaben

Ihr Profil:

  • Sie studieren oder verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Verkehrswissenschaft (Verkehrsplanung, -ingenieurswesen, -geographie), Volkswirtschaft, Umwelt-/Klimawissenschaften, Politikwissenschaften (Fokus Klimapolitik), Infrastrukturplanung, Stadt-/Raumplanung, Kommunikationswissenschaften oder einem verwandten Bereich
  • Zudem bringen Sie entwicklungspolitisches Interesse und ein Grundverständnis zu den Herausforderungen für den Verkehrssektor in Deutschland
  • Sie haben einen verkehrsplanerischen oder ökonomischen Hintergrund und fühlen sich im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation wohl
  • Sie sind freundlich, zuverlässig, motiviert, kommunikationsstark und sind textsicher
  • Sie können täglich kreative Ideen agil, schnell und pflichtbewusst in die Tat umzusetzen und effizient, lösungsorientiert und eigenverantwortlich arbeiten
  • Sie verfügen auch über organisatorisches Geschick, und unterstützen gerne bei der Vorbereitung von Veranstaltungen und Koordinierung
  • Den Umgang mit dem PC beherrschen Sie sicher, die gängigen Office-Programme (insbesondere Word, PowerPoint und Excel) sind Ihnen vertraut

Unser Angebot:

  • Hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Koordinationsbereich Mobilität

Interessante Einblicke in die Themenfelder:

  • nachhaltige städtische Mobilität
  • Klimaschutz im Verkehrssektor
  • Finanzierung von Infrastruktur
  • Energieeffizienz im Verkehrssektor

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich über unser Online-Portal - Schaltfläche "Jetzt hier bewerben" -  bis zum 15.11.2020.

Kontakt und Informationen:
Für Rückfragen steht Ihnen das Team der Personalabteilung, Tel.: 08382/918-108 gerne zur Verfügung.

Stadt Lindau (B)
Personal- und Organisationsabteilung
Bregenzer Str. 6
88131 Lindau (B)
Tel. 08382/918-108

Meta-Infos
Stand der Information
9. Oktober 2020
NRVP-Handlungsfelder
Fahrradthemen
Schlagworte
Land
Bayern